Kocht ihr mit Alkohol?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lachmal73 25.09.06 - 08:46 Uhr

Frage steht ja schon oben:

ich weiss, das eigentlich der Alkohol beim kochen verpuffen müsste, trau mich dennoch nicht so richtig.

Wie haltet ihr das?

LG

Lachmal#hicks
#schwanger 9. Woche

Beitrag von lina88 25.09.06 - 08:52 Uhr

Mach dich nicht verrückt deswegen, selbst wenn nicht der ganze Alkohol verkocht, du schüttest ja nicht literweise Schnaps ins Essen! Koch das Essen einfach bisschen länger, dann kannst du sicher gehen dass der ganze Alkohol weg ist

LG, Sylvia 20.SSw

Beitrag von ana85 25.09.06 - 08:57 Uhr

Hi!

Ja, das tue ich, ich mach auch Alkohol in Kuchen auch wenn ich weiß, dass evt. Kinder mitessen...!
Weil, grad beim Backen verpufft Alk vollständig (Siedetemp.: 78,5°C, Kuchen wird gebacken bei mind 180°C)

Also, wenn das gekochte blubbert, heißt das ja, dass das Wasser verdampft und wenn das verdampft dann verdampft auf jeden Fall auch der ALk, weil ja die Temp hoch genug ist!

LG, Ana (ET 22.09 #augen)

Beitrag von eifelkind 25.09.06 - 09:05 Uhr

Hallo :-) !


Ja klar... wenn es das Rezept "verlangt" dann schon. Mach Dir keine Sorgen - der Alkohol verfliegt vollständig beim Kochen oder Backen und nur der Geschmack bleibt zurück.

Liebe Grüsse #klee
Astrid mit Dominik, 33. SSW