(Unkompliziertes Essen das man aufwärmen kann?!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mara2611 25.09.06 - 08:53 Uhr

Hallo zusammen,

mein Mann hat diese Woche Spätschicht und kommt immer erst um 23.15 Uhr heim.......
Da wir ( mein Sohn (2) und ich schon vorher essen (klar), brauch ich mal wieder neue gute unkomplizierte `Gerichte, die man auch gut aufwärmen kann..........

Hat jemand eine Idee????

Danke für eure Antworten

Liebe Grüße
Mara

Beitrag von vampibille 25.09.06 - 11:01 Uhr

Hallo Mara :-)

Suppeneintopf!

-->Fleischwürfel, alles Gemüse was du magst, Kartoffeln, gute Paprikawürste (in Scheibchen dann schneiden) und Spätzle noch rein. Menge bei allem wie du magst :)

Linsen mit Spätzle und Saiten!

--> Linsen ins kochende Wasser 45 min, Suppenwürfel je nach Wassermenge, einen kleinen Schuss Essig, Spätzle extra kochen und auch im Topf dann drin lassen. Saiten in die Linsen rein, aber erst kurz vor dem Servieren

Sauerkraut mit Kassler

--> Sauerkraut in einen Topf und mit bissl Pfeffer und Aromat würzen, die Kassler einfach dazugeben und dann bei kleinster Stufe entweder so lassen oder einfach wieder aufwärmen, wie du magst. Dazu frisches Brot

Ravioli aus der Dose :-D ( Aber nur die Originalen )

Liebe Grüße, Bille

#blume