Langer Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von romidogi 25.09.06 - 08:56 Uhr

Hallo,

die Hoffnung war vergebens, die Mens ist jetzt doch da. Allerdings war der Zyklus 47 Tage lang!!!!!

Der 1. Zyklus nach Absetzen der Pille war 42 Tage, dann kamen 3 Zyklen mit 30 bzw. 32 Tagen.

So wird das doch nie was!!!

Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht? Was habt Ihr unternommen?

Gruß

Kerstin

Beitrag von sobinichnunmal 25.09.06 - 09:08 Uhr

Hallo, ist bei mir ähnlich, mein Zyklus liegt zwischen 29 und 62 Tagen, jeden Monat was anderes. Im Durchschnitt bei 40 Tagen.

Es war bei mir immer schon so und bei meiner ersten Tochter hat es im 2. ÜZ ohne Probleme geklappt. Nun möchten wir ein zweites Baby und üben seit Endu Juni / Anfang Juli und ich habe heute meine Mens bekommen. #heul

Ich habe eine Zeitlang Mönchspfeffer genommen, bevor ich mit meiner ersten Tochter schwanger war, das hat geholfen. Werde es jetzt auch wieder nehmen und hoffen, dass es mir hilft.

Wie war deine Mens denn vor der Pille?

Gruß Anne

Beitrag von romidogi 25.09.06 - 09:13 Uhr

Danke für Deine Antwort!

Ich habe vor 3, 4 Jahren mal einen Pillenpause gemacht und soweit ich mich erinnere, hatte ich damals immer einen Zyklus von 30-34 Tagen.

Hast Du Erfahrung mit Ovu-Tests? Geht das bei so einem unregelmäßigen Zyklus?

Gruß

Kerstin

Beitrag von sobinichnunmal 26.09.06 - 22:22 Uhr

Hi, ich hab mir die Tests jetzt gekauft, bei Ebay. Hab noch keine Erfahrung gemacht. Werde halt einfach ab dem 20 ZT jeden Tag testen, bis ich ein pos. Test habe *hoffeich*

Gruß Anne