Zu kurze 2. Zyklushälfte?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tina2412 25.09.06 - 09:26 Uhr

Guten morgen ihr Lieben,

ich habe in diesem Zyklus zum ersten Mal meine Tempi gemessen. Eigentlich lief auch alles ganz prima. Aber jetzt habe ich schon am Samstag meine Mens bekommen.:-[ Ist das nicht zu früh gewesen? Sollte die 2. Zyklushälfte nicht mindestens 12 Tage lang sein?#kratz

Hier mal mein Zykusblatt:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=113364&user_id=650953

Könnte es sein, dass ich eine Gelbkörperschwäche habe oder liegt es einfach daran, dass dies mein 3. ÜZ war und mein Körper noch an den Auswirkungen der Pille knabbert?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe#danke,

Tina

Beitrag von eumel78 25.09.06 - 09:28 Uhr

Guten Morgen!

Ich denke mal, daß Dein ES am 15. oder 16. Zyklustag war und dann ist die zweite Zyklushälfte genau richtig!

Beitrag von svenny1978 25.09.06 - 09:37 Uhr

hi,

also ich denke das du den ES am 15. ZT hattest. Ist alles ok meiner Meinung nach.

LG Svenja

Beitrag von familyshock 25.09.06 - 09:55 Uhr

schließe mich der meinung der vorrednern an die zweite hälfte paßt.