Wann ersten abendbrei und wann erstes mal brötchen geben ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von littleschnecki 25.09.06 - 09:35 Uhr

Huhu

ab wann kann ich Nele abends nen Brei geben und ab wann darf ich ihr auch mal zum lutschen ein Brötchen anbieten ohne das sie Bauchweh oder probleme bekommt ??

LG Jasmine udn Nele die noch schläft 12 Wochen

Beitrag von babycorn 25.09.06 - 09:44 Uhr

Huhu,

ich denk das muss man ausprobieren. Alle Kinder sind anders und jedes verträgt alles sicher unterschiedlich gut. Aber ich glaub Abendbrei ist doch eher die letzte Mahlzeit die man ersetzen sollte oder ???

LG
Claudi & Fiona

Beitrag von stephanie1983 25.09.06 - 10:12 Uhr

Beikost fängt erst mit dem Mittagsbrei an.

Ich fing an beizufüttern, nachdem die KiA mit das empfohlen hat. Da war Léon vier Monate alt. Er bekam Mittags einen Karottenbrei. Brötchen würd ich noch lassen, da ist sie noch etwas jung. Léon ist jetzt 8 Monate alt und lernt jetzt erst langsam, wie man damit umgeht.

LG Steffi

Beitrag von almut 25.09.06 - 10:20 Uhr

Hallo Jasmin,

Jonas bekam sein erstes Stückchen vom Brötchen als wir im Urlaub waren (6 Monate). Er bekam seine ersten zwei Zähnchen und schmatzte die ganze Zeit, wenn er uns essen sah.

Ungefähr zwei Wochen vorher haben wir angefangen die Mittagsmahlzeit durch Gläschen auszutauschen.....dann gab es nachmittags Obst und zum Schluß bekam er abends Milchbrei.
Oft fällt der jedoch auch heute noch aus, weil Jonas viel zu müde ist#gaehn und lieber bei einer #flasche einschläft.

#herzlich
Bianca