Ebay bitte helft mir mal - wegen Kinderkleidung

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von curlysue1 25.09.06 - 09:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wie meint Ihr erzielt man am meisten bei Ebay? Mit Bekleidungspaketen oder einzeln?

Wir haben jetzt einen Jungen und bekommen jetzt ein Mädchen deshalb wollte ich mal ein bischen aussortieren was nicht so neutral ist (habe viel von Mexx, Esprit, sOliver und H&M)

Gibt es etwas worauf ich unbedingt achten sollte?

LG
Curly mit Max 22Monate und Mia 22.ssw

P.S. Vielen Dank schonmal

Beitrag von happyredsun 25.09.06 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich würde die Sachen einzeln reinsetzen, gerade Markensachen gehen gut bei Ebay. Bevor du das machst, ich suche für Sohnemann noch Klamotten in Gr. 86, vorweigend Sweatshirts am liebsten H&M oder andere Marken.

Vielleicht kannst du mir Bilder schicken???

Lieben Dank

Happy

Beitrag von curlysue1 25.09.06 - 10:15 Uhr

Hallo Happy,

würde ich gerne aber ich habe mehr Kleinere Größen 86/92 trägt er noch, leider.

Habe auch noch gar nichts sortiert bin blos auf die Idee gekommen da sich ja schon ganz schön was anhäuft und das Mädchen ja nicht alles anzieht und zum vergammeln sind die Sachen zu Schade.

Aber Danke.

LG
Curly

Beitrag von pupsy 25.09.06 - 10:04 Uhr

Hallo,

da hier meine Sachen nicht alle weg gingen, habe ich 2 Pakete gemacht. (ohne viel Schnickschnack)
Jungenpaket ca. 50 Teile
Mädchenpaket über 70 Teile habe 100 € für beides bekommen. Ist doch gut. Das waren Sachen von 50- 74,

Finds zu aufwendig jedes Teil einzeln. Stell dir vor, wieviel Pakete du dann machen musst.

Achten? Nein, nicht wirklich. Ich hab nen Einleitungssatzt geschrieben, dann die Markennamen aufgelistet und die Sachen aufgelistet (grob) 2 Strampler Gr, 62/68 5 kurzarmbodies....... usw.

und ich find 100 Euro sind OK. Gut, man bekommt eh nie das was man bezahlt hat (hatte hauptsächlich Marken Sachen) Aber besser als nichts und ich habs hier rum stehen.

Viel Glück
Lg
Nicole

Beitrag von carver111 25.09.06 - 11:03 Uhr

Hallo,

anfangs habe ich auch verscuht viele Dinge einzeln loszuwerden. Aber wenn es keine Markensachen sind ging es echt schlecht. teils auch bei Markensachen. So bin ich nun auf Pakete umgestiegen in die ich auch immer einige Teile mit Marken reinmache. Klappt ganz gut.

Gruß
Sandra