frage an die testerprobten....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fad 25.09.06 - 09:49 Uhr

guten morgen meine lieben,

ich weiss ja selber dass es ein bisschen schwanger nicht gibt.;-)
jedoch bin ich seit einer woche überfällig und heute morgen hat mir der quik&early ein ganz schwach positives ergebnis angezeigt.
ich freu mich riesig, jedoch finde ich es komisch dass nach so langer zeit ein intensiver test nur so schwach anschlägt. könnte es ein fehler sein?
habe erst donnerstag einen termin bei meiner FÄ und ich weiss nicht wie ich es bis dahin ohne begründete meinungen aushalten soll.
viiiiiiielen #herzlich dank für eure antworten!!!!!!!!!

Beitrag von familyshock 25.09.06 - 09:51 Uhr

hallo wie lange hat es gedauert bis du den zweiten strich sehen konntest??
kannst du ein bild in die VK stellen??

Beitrag von fad 25.09.06 - 09:55 Uhr

nach ein-zwei minuten kam der zweite strich.....aber wie gesagt ziemlich schwach und das macht mich dann doch stutzig...
ähm, VK? was ist das?

Beitrag von familyshock 25.09.06 - 09:59 Uhr

VK ist deine visitenkarte, wenn der strich soo schnell da war,oder besser ist dan ein leises #herzlich glückwunsch am besten zum FA und abklären drücke dir die daumen.

Beitrag von kaoh 25.09.06 - 09:57 Uhr

Hallo Fad,
erstmal alles gute zur SS. Das die Linie so zart ist kann gleich mehrere Gründe haben. Zum einen gehst du nachts vielleicht zu oft aufs Klo so das dein Urin nie konzentriert genug ist. Zum anderen könnte es sein das dein ES später war als angenommen und das Ei sich spät eingenistet hat. dann braucht es halt länger um HCG zu produzieren. Der nächste Grund..leider gibts den auch.... es könnte sein das etwas mit der Einnistung schief gegangen ist und daher zu wenig HCG gebildet wird, was sich dann als FG bemerkbar macht. So wars im April bei mir. Ein Frühtest zeigte nur einen Hauch von Linie..im Blut war nur 14 HCG und 3 Tage später hatte ich einen Tempiabfall mit Blutung und FG.
Aber wir sind schließlich erstmal optimistisch..stimmts!!
Und darum schone dich etwas mehr als sonst und kontrolliere deine Tempi.
Ich drück dir fest die Daumen das alles gut geht.


LG Kaoh

Beitrag von fad 25.09.06 - 10:13 Uhr

also zuerst einmal danke für die info was die VK ist :-)
ich habs mal versucht mit dem handy zu fotografieren aber darauf erkennt man nichts. der strich ist zu schwach als wenn er ausser wenn man direkt drauf guckt zu sehen wär.... #gruebel
daher wohl auch meine angst dass etwas nicht stimmen könnte, ich vertrau zwar meinen augen aber nach einer woche so ein ergebnis ist dann doch etwas komisch. am freitag hatte ich einen negativen test gemacht, dass war jedoch ein 25er.
meine einzige erklärung ist die urinkonzentration, ich trinke sehr viel (mind. 6l/tag) aber sich deswegen keine sorgen machen? oh mann, ich hasse warten! wie soll ich mich bis donnerstag nicht freuen? aber angst hab ich trotzdem.....ufffff

ganz lieben dank an euch dass ihr mich beruhigt, das tut verdammt gut! #liebdrueck