muss die tempi danach ansteigen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienchen23w 25.09.06 - 09:52 Uhr

hallo habe mal ne frage,


wenn man nen eisprung hatte, muss die tempi danach unbedingt 3 tage lang ansteigen??

Beitrag von orangi 25.09.06 - 09:55 Uhr

Hallo,

soviel ich weiß schon.

Die Temp steigt kurz vor dem Eisprung und bleibt oben bis die Mens einsetzt oder sie bleibt oben, oben, oben und man ist schwanger.

Vielleicht berichtigt mich ja nich jemand.

LG
orangi

Beitrag von kaoh 25.09.06 - 10:05 Uhr

Die Tempi steigt erst NACH dem Eisprung an. Auch kann die Tempi in der Hochphase schwanken, sollte jedoch nicht unter die Coverline fallen.


schau hier

http://www.otthona.net/Kurven/kurvenbeispiele.html#4

Beitrag von orangi 25.09.06 - 11:39 Uhr

Hallo,

stimmt, jetzt wo ich es gelesen habe, ist es mir wieder eingefallen.

Lg
orangi

Beitrag von kaoh 25.09.06 - 10:06 Uhr

schau mal hier

http://www.otthona.net/Kurven/kurvenbeispiele.html#4

das sind Beispiele. Die Tempi sollte schon erhöht bleiben ja, zeig doch mal dein Zyklusblatt bitte


LG

Beitrag von bienchen23w 25.09.06 - 10:08 Uhr

sorry bringt noch nix!! habe gestern erst agefangen tempi zu messen ;-)