die Schwerkraft??? Schmerzen im Bauch, 36. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lona27 25.09.06 - 10:03 Uhr

Hallo liebe Mit#schwangeren!

Seit ein paar Tagen habe ich immer mal wieder unheimliches Ziehen und Schmerzen im Bauch. Gerade heute morgen war es so, dass ich nicht wusste, mich von einer auf die andere Seite zu drehen (im Bett), denn wenn ich ein Bein aufstellte, zog es im Schritt. Der Bauch tut dann auch ganz gut weh. Ist das wohl "nur" die Schwerkraft, also dass der Bauch einfach nach unten zieht (in dem Fall zur Seite, weil ich ja lag)?

Ausserdem hatte ich gestern so ein ganz übles Ziehen in der Leiste, als ich vom Stuhl aufgestanden bin. Ich konnte mich nicht wirklich aufrichten, war ganz gekrümmt, da alles andere furchtbar weh tat. Kurz später war es weg. Sind das evtl. schon Senkwehen?
Ich hatte allerdings keinen harten Bauch.

LG
Silke (ET: 29.10.)

Beitrag von jana 25.09.06 - 11:02 Uhr

Hallo Silke,

ich hatte auch am WE immer so ein Ziehen in den Leisten, Rückenschmerzen und so ein Stechen von unten...

Und meiner Meinung nach, hat sich mein Bauch ziemlich gesenkt, hab ja fast das Gefühl, dass ich ihn festhalten muss, damit er nicht runterfällt.

Habe heute Abend eh eine VSU und bin gespannt, ob mein Doc das bestätigt.

Aber man sagt ja auch, dass sich der Bauch 4-6 Wochen vor Termin senkt, von daher ist das bestimmt normal

LG Jana #klee (ebenfalls ET 29.10.06)

Beitrag von lona27 25.09.06 - 12:14 Uhr

Hallo Jana,

das beruhigt mich dann ja ein wenig. Ich dachte mir schon, dass es relativ normal ist, dass gegen Ende alles beschwerlicher wird, aber ich wollte hier mal nachgefragt haben :-D
Das mit dem Bauch festhalten kenn ich auch.

Ist es auch dein erstes Kind?

LG
Silke

Beitrag von jana 27.09.06 - 15:43 Uhr

Hi,

ja, es ist auch unser erstes Kind.

Gestern bzw. von Montag Abend bis Dienstag Abend hatte ich den ganzen Tag noch viel stärkere Unterleibsschmerzen und das Stechen kam diesmal von vorne, so richtig als würde jemand mit nem Messer immer zustechen... Das war noch viel heftiger als am WE, aber seit heute Morgen ist alles wieder prima, das ganze waren wohl dann die richtigen Senkwehnen, lt. meiner Hebamme (wir hatten heute nen Termin), das Köpchen liegt schon tief im Becken und das Stechen ist dann wohl immer das Köpchen - das kann jetzt immer mal wieder kommen und auch sonst ist alles prima und schaut gut aus. Langsam wirds echt spannend - nur noch 4 Wochen. Freundin hat letzten Mittwoch entbunden - voll süß der Kleine und eine riesen Matte hat er schon. Wenn man den kleinen so sieht kann man es gar nicht mehr abwarten. Achja, wir freuen uns schon sehr!

Also - alles Liebe auch für Dich!