solarium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dasu 25.09.06 - 10:09 Uhr

hallo,
wollte mal wissen, ob ich in das solarium gehen kann? bin jetzt fünte woche und fühl mich bis auf hier ein ziehen und da ein ziehen ganz gut.

vielen dank für eure antworten

Beitrag von karina210 25.09.06 - 10:12 Uhr

sorry, aber immer wieder die gleichen Fragen obwohl doch jeder weiß daß man dies auf alle Fälle unterlassen soll- brauchen nur die Röhren neu sein u. du hast Verbrennungen auf der Haut- das muß doch nun wirklich nicht sein. Als Schwangere strahlt man doch eh von innen raus, da braucht man gar nicht knackig braun zu sein :-)

Beitrag von thiui 25.09.06 - 10:18 Uhr

ein weiterer grund, wieso man das isn der schwangerschaft besser lassen sollte, ist dass in der ss die igmentierung der haut nicht wie sonst ist (hormone lassen gruessen) und nam, wenn man pech hat flecken bekommt vom solarium, anstatt schoen gleichmaessig braun zu werden.... das kann nach der ss wieder weg gehen, muss aber nicht!

dann doch lieber bleichgesichtig!!

lg!


Beitrag von mona_lisa2201 25.09.06 - 10:23 Uhr

Meine FÄ sagte mir das ich es lieber lassen soll, war vor der SS 2 mal die Woche. Tja und nun bin ich halt wieder blass aber was solls, ich würde es an deiner Stelle lassen auch wenn es manche anders sehen. Denn man kann auch Pigmentflecken bekommen und die sind nicht wirklich schön

LG Mona + Baby 26 SSW

Beitrag von mohniblume 25.09.06 - 11:08 Uhr

Hallo!

Also bis auf die Pigmentflecken die auftreten "können" gibt es keine Nebenwirkungen - hab mich informiert. Und ich habe auch keine Pigmentveränderung....
Ich war und gehe immer noch (7. Monat) ab und zu ins Solari so alle 10 Tage mal. Ich mag mich nicht so total käsig!

Was ist denn mit der Sonnenbestrahlung?
Die ist viel schädlicher als die Solari-Strahlen.

Ich denke solang es Dir guttut schadet es Deinem Baby nicht!

Hör auf Dein Gefühl!

Liebe Grüße

Mohni#blume

Beitrag von sweetheart83 25.09.06 - 14:47 Uhr

Ich habe auch meine FÄ gefragt, weil ich eigentlich gerne braun bin (war) und schon regelmäßig ins Solarium ging. Sie hat mir davon abgeraten, gerade in der Frühschwangerschaft, weil es mehre Gefahren birgt, das gefährlichste fürs Baby ist die Überhitzung, wenn der Körper zu heiß wird unter dem Gerät kann es nicht ausgeglichen werden, für das optimale Wachstum sollte die Kerntemperatur um die 37 Grad liegen, ab 39 Grad wird es schon kritisch. Desweiteren kann es unschön aussehen, weil die Pigmentierung anders ist. Ich werde gerne darauf verzichten, genauso wie ich auf meine gefärbten platinblonden Haare verzichten werde und mir nur noch Strähnchen machen lasse....ich finde jetzt ist der falsche Zeitpunkt für solche Eitelkeiten, das Baby steht an erster Stelle und auch blasser kann man schön sein, sind Schwangere sowieso meistens!

#herzlich

Nadine + #baby 7+4