folsäure oder folsäure-jod präperat?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandber 25.09.06 - 10:20 Uhr

frage steht eigentlich schon oben, meine frauenärztin meinte, das ich im nächstes zyklus mit folsäure 400 mg anfangen soll -wegen kinderwunsch, nun frage ich mich ob ich "nur" folsäure nehmen soll, oder halt ein folsäure jod präperat? zum beispiel folio ???

kann mir da einer sagen, wie sie es wohl meinte? sie ist zur zeit im urlaub..

danke im vorraus!

sandber

Beitrag von sternschnuppe88 25.09.06 - 10:24 Uhr

Meine FÄ hat mir zu Folio geraten, da man auch schon zu beginn einer SS erhöten Jodbedarf hat! Ich nehme Folio, es ist auch im Preisleistungsverhältnis empfelendwert! Das ist ein Spender mit 120 TAbletten (wie SMINT) und kostet 7-8€! Man nimmt täglich eine!

Beitrag von kaoh 25.09.06 - 10:24 Uhr

Deutschland ist ein Jodmangel-Land daher ist es immer sinnvoll seinen Körper mit viel Seefisch oder Jodzusätzen zu versorgen. Allerdings gibts riesige Preisunterschiede bei den einzelnen Produkten. Manchmal hilfts dem Geldbeutel zwei Einzelpräparate wie Jodtabletten 200 und Folsäre 400 zu kaufen und daheim täglich einzunehmen. Eigentlich wird man in Apotheken immer gut dazu beraten versuchs mal wenns da nicht so voll ist :-D


LG

Beitrag von joyce71 25.09.06 - 10:25 Uhr

Also ich bin schon länger hier.Und ich habe oft gelesen ,das viele Folio nehmen.Ich nehm das jetzt auch#freu
Wir sind mächtig an üben.Vielleicht klappt es ja bald..
Meine beiden ersten Kids sind ohne Folio gezeugt wurden,aber es schadet ja nix..........
Ich wußte davon auch nix.
Jetzt nehme ichj es auch.....Viel Erfolg...#ei

Beitrag von kirsten6182 25.09.06 - 10:29 Uhr

Eigentlich reicht es auch Jodsalz zu nehmen, beim kochen.
Laut Statik ist nur Bayern eine Jodmangelregion in Deutschalnd. Zu viel Jod kann auch zu fehlfunktionen der Schilddrüse fügen. Denke aber auch mit Folio machst Du nichts falsch, die nimmt glaube ich fast jede, zumindest in meinem Umfeld! #bla#bla#bla