Wandern im bett!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von erkika 25.09.06 - 10:34 Uhr

Hallo
meine maus hat seit ca 3wochen noch keine nacht geschlafen ohne dass ich sie am anderee ende des bettes finde!
Sie dreht sich komplet so das sie dort schläft wo eigentlich die füsse sein sollten - jeden morgen erstmal suchen wo meine maus jetzt gewandert ist;-)!
Machen eure das auch ?

Lg


erkika & Arjana

Beitrag von nonne1 25.09.06 - 10:47 Uhr

Huhu Erkika,

jepp, das macht Jonas auch schon seit längerer Zeit. Eigentlich müsste er am Tage totmüde sein, so wie er sich nachts durch das Bett kugelt und raupt (-;.
Meistens finden wir ihn morgens ganz oben am Kopfende in einer Ecke mit dem Kopf an die Gitterstäbe gepresst #kratz und auf dem Bauch #augen

Jeder schläft halt wie er es möchte :-p

Liebe Grüße

Gabi mit Jonas *29.03.2006, der momentan sein Morgenschläfchen macht

Beitrag von susannewerner 25.09.06 - 16:58 Uhr

Hallo,

das macht Konstantin auch. Er grast nachts das ganze Bett ab. Er schläft z.Z. wieder bei uns (hat er sich im Urlaub angewöhnt) und wir werden dauernd wach, weil wir ihn vom Fußende wieder zu uns hoch holen müssen, oder er liegt mal quer und verpasst mir einen Rippenstoß etc.
Also, Knirps ist auf Wanderschaft.

LG Susanne