Bafög für mich ??? würde gerne nochmal was "lernen"

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von itzibitzi 25.09.06 - 10:40 Uhr

Hi
eine liebe freundin von mir hat jetzt hier in bayern auf der BOS nochmal angefangen zu lernen. Das interessiert mich auch sehr, nur, ohne Zuschuss oder dergleichen kann ich mir das alles nicht leisten (Buskarten, oder Benzin, Lehrmaterial etc).

Ist es möglich als Mutter mit drei Kindern nochmal in die BOS zu gehen (Berufsoberschule) und nochmal zwei Jahre lang die Schulbank zu drücken? Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung in (3 jährig) und diese mit 1,7 damals abgeschlossen und mir somit auch noch den qualifizierenden bildungsabschluß (damals hieß es, das wäre gleichwertig mit der mittleren Reife) geholt.

Was meint Ihr ? Würdet ihr das wagen?

Achja, bin bald 30....und war bisher entweder in Elterzeit oder auf 400 EUR tätig.

und, hatte grad bei nem Bafög rechner ausgerechnet, das ich ca 400 Förderung bekäme, aber ich glaub das ned so recht....

#kratz
#danke
itzibitzi