gute Bekannte wurde gestern abend von Ehemann erschossen

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von summer68243 25.09.06 - 10:55 Uhr

Hallo!

Ich bin noch total schockiert :-(

GEstern abend gegen 20 uhr 30, wurde eine gute Bekannte von mir von ihrem EHEMANN nach einem streit erschossen... #schock#heul

Hab es heute morgen zuerst in der Zeitung gelesen, da stand zwar der Ort aber kein name. War dann bei einer arbeitskollegin und die hat mir dann gesagt dass ich sie kenne, und wer es war....

Konnte es zuerst gar nicht glauben... Das ist ein wahnsinn.

Der Ehemann wurde sofort festgenommen. Sie war immer so freundlich und nett #heul

Sie hinterlässt zwei kleine kinder. Ich hoffe nur das diese von dem nichts mitbekamen. Ist doch schlimm genug wenn man sich vorstellt, die wachen morgens auf, rufen die mama, und die ist nicht da.... niemand, vater wandert ja HOFFENTLICH in den KNAST FÜR IMMMMMMER ... wie kann man sowas schreckliches denn machen? Wie kann man seine eigene Eherfrau und Mutter der gemeinsamen kinder erschiesen?

Ich versteh das alles nicht mehr.... Ich möchte einfaach viele viele Kerzen anzünden, als trost für die KINDER, für die Eltern und alle verwandten und bekannten....

#kerze #kerze #kerze #kerze #kerze #kerze #kerze #kerze

Beitrag von denny2004 25.09.06 - 11:23 Uhr

oh jee die armen Kinder...echt schrecklich

kanntest du den Ehemann?


hiermit zünde ich eine #kerzefür die armen Kinder und deren Mama an.

Beitrag von girl1986 25.09.06 - 11:34 Uhr

Oh Gott!Wie schrecklich!#kerze

Beitrag von summer68243 25.09.06 - 11:36 Uhr

Nein ich kannte nur sie, aber mein freund kannte den mann. hat er mir gerade eben erzählt als er mittags zu hause war...

was für ein wahnsinn. Mir kommen die tränen wenn ich an die armen kinder denke. was die jetzt durchmachen müssen. und wie es ihr ergangen sein muss, da steht der ehemann mit dem gewähr vor ihr... am liebsten würd ich den selbst ganz langsam... naja lassen wir das, wird sonst eh gesperrt. aber eines sage ich: DIESER KERL SOLL HINTER GITTER UND ICH HASSE IHN...

Beitrag von leoniemariesmama 25.09.06 - 11:59 Uhr

wie schrecklich! #kerze

eine arbeitskollegin meiner mutter erzählte auch was ganz schreckliches....

ihre tochter wurde von ihrem ehemann wegen angeblichem fremdgehen mit ner kettensäge ermordet!!!!!!! #schock:-[

der sohn, 5, war im zimmer und hat geschlafen.
der vater hat ihm zum glück nix getan.

ich hasse solche menschen!!!!!!!!! :-[

Beitrag von irmi182 25.09.06 - 16:32 Uhr

Habe auch mal einen gekannt, der war sehr nett. :-)Er wurde von seinem Vater im Schlaf erschossen.:-( Konnte es auch kaum glauben.#schock
Das ist jetzt schon bald 12 Jahre her!#kerze

Kann mit dir mitfühlen #kerze

Zum Trost für die Kinder und die anderen Angehörigen #kerze#kerze#kerze#kerze

Beitrag von olexa 25.09.06 - 22:13 Uhr

ich weiss wie das ist menschen aus der familie zu verlieren.
mein tiefstes beileid aus gansen herzen.....................sie war sicher eine wunderbare frau und mama.#kerze#kerze

Beitrag von mina18 25.09.06 - 22:36 Uhr

Die armen Kinder. Ihr eigener Vater hat ihnen die Mutter genommen. Arschloch.





#kerze

Beitrag von tinalawa 26.09.06 - 07:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

viele von euch kennen mich ja schon eine Weile.

Ich möchte auch eine #kerze anzünden......es ist wahnsinn, wie viele meiner Tochter folgen müssen.....in was für einer Welt leben wir???

Ich möchte euch nun bitten, falls ihr Menschen kennt....deren Tochter so ums Leben gekommen ist.......mir eventuell diese mitzuteilen. Das wäre für die Familien sehr hilfreich.
Es ist so, das wenn so etwas passiert ist....man leider allein und total ver´zweifelt dasteht......alle Freunde sind auf einmal weg.......weil sie nicht damit umgehen können.

Genau aus diesem Grund habe ich im Internet ein Forum :
http://www.carookee.de/forum/Bruecke-zum-Licht
eröffnet, und ich bin gerade dabei einen Verein zu Gründen um diese Menschen (Hinterbliebene des Opfers) zu unterstützen.

Seid lieb gegrüßt
Martina mit Tränen in den Augen und Mariann und 2* im Herzen
www.mariann.de.ki