Schwanger werden und Diät????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wuffel11 25.09.06 - 11:07 Uhr

hallo meine Lieben,

ich lege ab diesem Zyklus wieder los (nach FG und ELS) und möchte gerne noch etwas abnehmen (5 bis 8 Kilo).

Jetzt meine Frage: ist es sehr gefährlich; angenommen ich werde diesen Zyklus schon schwanger wenn ich Diät mache.
Habt ihr ein paar Tipps????

Wie macht ihr das????

LG wuffel

Beitrag von bunny2204 25.09.06 - 11:09 Uhr

Hallo,

die Diät gefährdet eine SS nicht. Wenn Dein Körper zuviel mit Diät beschäftigt ist, wirst du gar nicht erst schwanger.

Bei mir ist dass immer recht krass. Nach der Gebur tmeines Sohnes hab ich Weight Watchers gemacht und hab gut abgenomme, alleridngs hatte ich da in 12 wochen nur 1x meine Tage.

LG bunny #hasi

Beitrag von wuffel11 25.09.06 - 11:15 Uhr

hallo bunny,

vielen Dank für deine Antwort!

Ich wünsch dir alles gute für deine SS!!!!!!

#herzlich wuffel

Beitrag von bunny2204 25.09.06 - 11:16 Uhr

#danke

und ich drück dir die Daumen das es bald klappt !

LG Bunny #hasi

Beitrag von kirsten6182 25.09.06 - 11:09 Uhr

Ich würde keine richtige Diät machen, höchstens Weight watchers, und wenn schwanger sofort aufhören!

Beitrag von wuffel11 25.09.06 - 11:18 Uhr

hallo Kirsten,

ich danke dir für deine Antwort, ich glaub ich werde mich einfach "nur" gesund ernähren!

Übrigens dein HOchzeitskleid ist /war ein TRAUM!!!!!

Wo hast du es gekauft?

LG wuffel

Beitrag von angel2 25.09.06 - 11:10 Uhr

Ich denke wenn du eine "gesunde" Diät machst ist das vor allem zu beginn einer SS nicht schlimm. Erst wenn der Test positiv ist solltest du mit der Diät aufhören bzw mehr essen als während der Diät.

Weil wenn du Dich gesund ernährst schadet das auf keinen fall.

Beitrag von wuffel11 25.09.06 - 11:19 Uhr

hallo,

danke für deine Antwort, das mit dem gesund ernähren werde ich mir zu Herzen nehmen....

LG wuffel

Beitrag von herzensschoene 25.09.06 - 11:14 Uhr

hallo,

laso bei mir war das so, ich hatte schon ein paar üz hinter mir und nichts klappte. da hab ich mir gedacht, na ja wenn das nicht klappt, kannst du ja mal wieder versuchen ein wenig abzunehmen. habe dann auch ganz klasse jede woche ein kilo abganommen. in der vierten woche stelle ich mich auf die waage und habe wieder ein kilo zugenommen. #schwitz

gehe danach zum einkaufen und mir wird auf einmal schrecklich übel. kurve in die apo. , test gekauft, schwanger! habe dann wieder normal weitergegessen

leider hatte ich dann in der 9 ssw eine fg. mein fa sagt aber, dass es nicht an der diät gelegen hat. man soll nur, wenn man weiß das man schwanger ist, wieder normal weiteressen.

ich wünsche dir viel glück.

liebe grüße maren

Beitrag von wuffel11 25.09.06 - 11:16 Uhr

hallo maren,

das mit der FG tut mir echt leid für dich; ich weiß wie es dir ergangen ist!

Danke für deine Antwort

Ich wünsch dir alles Gute

Wuffel

Beitrag von chini 25.09.06 - 11:18 Uhr

Hallo,

ich habe auch mit Weight Watchers abgenommen und bin "so nebenbei" prompt schwanger geworden #freu Meine FÄ meinte, dass mein Gewichtsverlust von ca 8 kg (6 kg hatte ich noch von meiner ersten Schwangerschaft mit drauf) dazu beigetragen haben könnte, dass es diesmal so unerwartet schnell geklappt hat. Beim ersten Kind hatten wir fast schon die Hoffnung aufgegeben und über eine künstliche Befruchtung nachgedacht.

Also keine Angst. Eine gesunde Diät schadet nicht. Allerdings würde ich die Diät an deiner Stelle beenden, wenn der Test #schwanger anzeigt.

LG Chini (26.SSW)

Beitrag von wuffel11 25.09.06 - 11:20 Uhr

hallo Chini!

ich höre hier immer öfter das alle so von WW begeistert sind. Kann man das auch machen ohne zu den treffen zu gehen?

LG wuffel

Beitrag von chini 25.09.06 - 11:25 Uhr

Hi,

klar kann man WW auch ohne Treffen machen.

Ich hatte damit vor meiner Hochzeit mal unheimlich viel abgenommen (16 kg). Zusammen mit einer Arbeitskollegin bin ich regelmäßig zu den Treffen gegangen bis ich alles wußte.

Dieses Mal hab ich es alleine versucht. Die Unterlagen, Rezepte etc. hatte ich ja noch. Es ist allerdings nicht ganz so einfach es alleine durchzuziehen. Ich hab auch schon gehört, dass man quasi online abnehmen kann. Klick dich mal bei den Weight Watchers ein. Vielleicht hilft dir das.

Viel Glück
Chini

Beitrag von wuffel11 25.09.06 - 11:32 Uhr

Vielen Dank, hab grad auf der homepage geschaut und es gibt auch online die Möglichkeit!

Alles Gute
wuffel