Aeffchen dreht langsam durch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aeffchen77 25.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo Mädels,

nachdem die Tempi die letzten Tage schön hoch war, gabs heute wieder ne kleinen Absturz. Weiß nicht wirklich, was ich davon halten soll. Weiterhibbeln oder auf die Mens vorbereiten?

Hab seit gestern Abend auch wieder Bauchziehen, fühlt sich aber irgendwie anders an als sonst, wenn die Mens kommt.
Aber man kann sich auch viel einbilden.

Was meint ihr? Bin ich für diesen ÜZ ausgeschieden, oder kann ich weiterhoffen?

Gruß
aeffchen77

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114684&user_id=648157

Beitrag von bina20 25.09.06 - 11:17 Uhr

huhu

also ich an deiner stelle würde noch nich die hoffnung aufgeben laut allen kalendern wäre die letzten tage ja gerade mal die einnistung gewesen also is noch alles drin warte noch die paar tage ab

ich drück dir die daumen das es geklappt hat

Beitrag von ems 25.09.06 - 11:18 Uhr

Hallo!

Weiterhoffen! Du bist doch noch gut über der Coverline. #pro

Und außerdem habe ich hier schon die verrücktesten Erfolgskurven gesehen... ;-)

Ich halte dir die Daumen!

LG Ems

Beitrag von aeffchen77 25.09.06 - 11:22 Uhr

Auch wieder wahr. Gibt ja einige Kurven wo die Tempi kurz vor NMT runtergeht und sich dann wieder "eines besseren besinnt".

Hibbel halt diesen Zyklus ganz besonders, weil ich dann meinem Schatz an unserem Jahrestag die gute Nachricht überbringen könnte. #schwitz

Beitrag von tigerente0304 25.09.06 - 11:18 Uhr

Hallo!
Das mit dem Messen der Temperatur habe ich bis heute noch überhaupt nicht ausprobiert! Allerdings sitze ich auch gerade auf heißen Kohlen. Hatte im Juli eine FG und bin jetzt wieder im ersten ÜZ! Alles ist ganz komisch. Stecke mitten im Zyklus und habe die gleichen Symptome wie Du! Mir zieht es unheimlich im Unterleib. Hab sogar schon angst, dass wieder etwas schief laufen könnte!
Ich drück Dir ganz feste die Daumen, dass alles so wird, wie Du es möchtest!
Fühl Dich gedrückt!