Was bedeutet Trichter oder trichterförmig in Bezug auf Gebärmutter???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel1184 25.09.06 - 11:25 Uhr

hi mädels,

hatte gestern mal gepostet, weil ich so arges ziehen im bauch hatte nach hausarbeiten.....#augen
die woche vorher war ich schon komplett krank geschrieben, weil ich leichte gebärmutter kontraktionen hatte.damals war geb-hals io und ich hatte keinen trichter.....#gruebel
heute war ich dann zur kontrolle und wegen den beschwerden gestern beim fa.
ich habe einen trichter....oder hieß es jetzt meine gebärmutter oder der gebärmutterhals sei trichterförmig???#kratz#kratz
leute sorry, aber da ich keine ahnung davon habe, weiß ich auch nicht wie es heißt......#hicks
was hat das denn zu bedeuten????bin jetzt nochmal ne woche krank geschrieben und soll mich schonen....#kratz#kratz

würd mich freuen, wenn mir jemand da weiterhelfen kann...#danke

gruß angel 22 ssw

Beitrag von tuningrulezzz 25.09.06 - 11:27 Uhr

So genau wusste ich dies auch nicht, habe auch nachgefragt, kann es mir in etwa vorstellen jetzt


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=575277&pid=3706317

Beitrag von lala77 25.09.06 - 11:58 Uhr

Hallo Angel!

Das bedeutet, dass der innere Muttermund sich leicht geöffnet hat. Aber nicht erschrecken, denn es ist NICHT der äußere.

Ist Dein Gebärmutterhals denn auch verkürzt??

Auf jeden Fall ab auf die Cocuh und Beine hoch. Das mache ich jetzt schon über 9 Wochen :-[.

LG, Caro + Lene Charlotte 30. SSW

Beitrag von coller 25.09.06 - 12:18 Uhr

ich versuch mal denn ich habe das auch
also es gibt einen äußeren und einen inneren muttermund (ausgang der gebärmutter)der gebärmutterhals zeigt wie lang der ausgang ist. wenn der innere mm anfängt sich zu öffnen sieht das wie ein trichter aus (von innen nach aussen). das heißt je mehr sich der innere mm öffnet, desto größer wird der trichter. das bedeutet auch das der gebärmutterhals sich verkürzt. so ist der vorgang ja auch bei der geburt. deshalb sollte es nicht früher passieren.
du musst dich jetzt schonen und erholen, dann wird bestimmt alles gut. zu viel überanstrengung fördert diesen prozess nur #ärger

also füße hoch und bedienen lassen

ich muss auch so gut es eben geht nur noch liegen aber man weiß ja wofür

also lg und viel #klee

coller und krümel 20+4ssw

Beitrag von coller 25.09.06 - 12:19 Uhr

achso #hicks falls ich was nicht richtig erklärt habe bitte korrigiert mich
#danke
lg coller