Mein kleiner Nimmersatt....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von claudia_71 25.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo zusammen!

Seit ca.3 Wochen trinkt Johannes (übermorgen 20 Woche#schock#freu) ca. 1300ml 1er Nahrung am Tag. Seit einer Woche isst er mittags Karotten, und bekommt Wasser dazu.

Gestern hat er alle 2 1/2h zwischen 200 und 230ml Milch getrunken, nachts 2x 170ml. Er hat nach 200ml immer noch gemeckert und ich hab ihm nochmal was gemacht, das hat er ausgetrunken als wäre er am verhungern#kratz.
Heute hat er um halb 11 sein Gläschen Karotten fast ganz ausgeleert und um halb 12 schon wieder gebrüllt wie am Spieß - und nochmal 120ml Milch getrunken #schock. Er ist auch nach seiner Flasche immer noch total unruhig, einfach als ob er nicht satt wäre.

Ich hab mir schon die 2er Nahrung heim, bin aber noch am überlegen ...#kratz... - aber seit 3 Wochen schon so viel Flüssigkeit ist auch nicht ideal #gruebel.

Ach, ich weiß net....andererseits gings mir vor der Umstellung von pre auf 1er genauso, und wenn er doch Hunger hat...

So, das waren meine Gedanken. Und jetzt würd ich gerne noch andere Meinungen hören! #danke

LG Claudia mit Johannes (*10.05.06)

Beitrag von ramona2405 25.09.06 - 13:29 Uhr

HI,

das finde ich persönlich aber ganz schön viel 1300ml Milch.....

Also ich würde es einfach mal versuchen, da gibt es doch die Probepackungen von sämtlichen Firmen und dann siehst du ja wie es ihm bekommt und ob er länger aushält. So musst du zumindestens nicht deine ganze Packung gleich aufmachen. Du hast doch bestimmt auch die ganzen Werbepakete bekommen da sind doch immer solche sachen drin.

Ich würde es mal versuchen.

Aylin bekommt Mittags auch nun Brei und bei ihr sieht der Tag so aus.....

8 Uhr : 200 ml 1er
12 Uhr: 200 Gramm Mittagsbrei (selbstgekocht) und ein bißchen Obst (Birne)
16 Uhr: 150 ml 1er
19 Uhr: 200ml 1er

zwischen durch noch so ca. 200 ml ungesüßten Beuteltee

Es könnte natürlich auch sein dass er in dem nächsten Schub steckt da haben die ja auch immer mehr Hunger. Ich werde morgen mal bei unserem KiA nachfragen wenn wir impfen sind wegen der 2er ob es wirklich nötig ist und wann man wescheln muss würde mich nämlich auch interessieren.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)