zurück vom FA 38./39.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli1511 25.09.06 - 12:04 Uhr

Hallo meine lieben!

Komm grad von der VU beim FA.
Und was soll ich sagen? Alles :-[!
Vereinzelt Wehen auf dem CTG, keine GM-Senkung, Mumu nur um 1cm verkürzt. Und lt. FA "noch nix zum Kinder kriegen"!

Könnte k....!
Ich will nicht mehr! Alles tut weh, schlafen ist auch nicht mehr.

Hat jemand Tipps, wie man den Befund bissl verbessern kann? Versuch es jetzt schon mit Akupunktur. Mal sehen.

#danke, dass ich mich mal ausjammern durfte!
Schönen Tag euch noch!

LG
Melli+#babygirl 38.SSW

Beitrag von enti1976 25.09.06 - 12:13 Uhr

Hallo Melli,

ich fühle mit dir!!

Bei mir ist noch gar nichts verkürzt oder so... Wehen waren auf dem CTG auch noch nie (die hab ich immer nur nachts :-[) und weiß auch nicht, was ich noch machen soll...

Baby will nciht raus, glaub ich. naja, hab ja noch acht tage aber wenn es so bleibt, dann dauert das noch länger...

Akupunktur krieg ich inzwischen auch - davon hab ich auch immer wieder mal wehen (denk ich zumindest, weil es immer in den Nächten drauf ist, nach 3 Tagen ist dann wieder ruhe und gar nichts mehr...) trink Himbeerblättertee, mache Dammmassage und habe #sex #hicks angeblich alles Wehenfördernd - naja bei mir nicht... schlafen geht nur, wenn ich total müde bin, meist nur tagsüber... :-(

Aber solange ist es ja nicht mehr!!

LG Irina ET-8

Beitrag von lilly85 25.09.06 - 12:13 Uhr

Hallo Melli,

das hat nichts zu sagen, bei mir war der mumu zu bis es wirklich anfing mit der geburt. Der fa meinte das dauere noch länger und ein tag vor et war er da
Bei meiner Freundin sagten alle auch der fa das Kind kommt früher weil der mumu 3 cm offen war, tja ihr kleiner kam 10 Tage nach et.

Also dasbaby entscheidet wann es kommt......

lg lilly mit Paul 6 Wochen

Beitrag von darkblue6 25.09.06 - 12:18 Uhr

Hallo Melli!

Lass Dich erstmal #liebdrueck

Ich kann Dich nur zu gut verstehen, bin jetzt auch 38. SSW und es tut sich noch überhaupt gar nix...von wegen Senkwehen oder so...#gruebel

Aber das mit der Akupunktur klingt doch schon mal net schlecht! Ich hätte letzten Dienstag auch meinen 1. Termin gehabt, aber die eine Hebi aus meinem Entbindungs-Geburtshaus, die Akupunktur macht, ist seit letzter Woche krank...also gibt's vorerst auch keine Akupunktur#heul

Mir fällt als sonstige Maßnahme eigentlich nur der Himbeerblätter-Tee ein...mit irgendwelchen Wehen-Cocktails wär ich jedenfalls sehr vorsichtig! Und vielleicht noch etwas Bewegung...aber dass ist mit so riesigen Wassereinlagerungs-Füssen auch leichter gesagt als getan#augen

Naja, aber die letzten 2-3 Wochen kriegen wir schon noch irgendwie rum#blume

Ganz liebe Grüße,
Judith

Beitrag von cathrin1979 25.09.06 - 12:19 Uhr

Hallo Melli,

also ich mag auch nimmer...hatte auch grade einen schönen Heulanfall weil ich echt nicht mehr kann...

Wie Du ja schon schreibst, alles tut weh, ständig Sodbrennen, an Schlaf ist nicht zu denken ... alles igitt und pfui und bäh #heul

Am Donnerstag hatten wir ja superschöne Wehen, ich dachte ich kann nicht mehr stehen...alle 5-8 Minuten...kaum im KH angekommen war alles WEG ! Das deprimiert vielleicht kann ich euch sagen !
Die Hebi meinte dann, Lukas kommt wohl noch in der Nacht...klarer Fall von Fehleinschätzung...Am Freitag beim Doc wurde dann der Muttermund gedehnt und der meinte, dass Lukas sich wohl bis Sonntag auf den Weg macht ... wieder einer klarer Fall von Fehleinschätzung :-[:-[:-[

Gestern waren wir dann zum Kontroll-CTG im KH ... alles Mist und nix von Wehen zu sehen #heul#heul#heul

Morgen also wieder zum Doc wegen CTG und Fruchtwasserkontrolle...wenn sich dann nix tut, gibts am Mittwoch Wehen-Belastungs-Test und am Freitag evtl. Einleitung...bin begeistert kann ich euch sagen !"

So, nu geh ich meinen Mann wieder vollheulen und wünsche uns allen, dass wir unsere Engel endlich in den Armen halten dürfen !


Viele liebe und deprimierte Grüße senden

Cat + Lukas (ET+4)

Beitrag von suto24 25.09.06 - 12:23 Uhr

Hallo melli,

ja die letzten wochen habens so in sich...
alo mein tip wäre, schnapp dir deinen süssen und dan #sex!

bei mir war der bei der letzten VU auch nix zum kinderkriegen da, keine wehen auf`m ctg gar nix
da hab ich mich an den tip meiner mama erinert (die hat schliesslich 6 kinder). sie hat gesagt wenn du nicht mehr warten magst kleines, schnapp dir deinen mann, und dann kommt die sache in gang.

und tatsächlich..am nachmittag nach der VU hatten wir "geherzelt"#hicks und nachts um 2 war ich schon im KH mit wehen und am nächsten tag kam unser kleiner schatz, 1 woche vor dem ET.

Probieren kostet ja nichts

#herzlich suzana

Beitrag von melli1511 25.09.06 - 12:42 Uhr

Dann werd ich mir ihn dann mal schnappen, wenn er von Arbeit kommt. Lange dauerts ja nicht mehr. #huepf#huepf#huepf
Ob es auch 2 Wochen vor ET klappt.?!
Der 3.10. wäre mir ja recht. Da hat mein Männl selber Geburtstag und da lässt sich in Zukunft ne Menge Geld sparen. ;-):-p

Na gut, werd mich noch ne Stunde gedulden und dann gehts ab! ;-)

LG
Melli