Was macht man mit Weißkohl, gerne mehrere Antworten danke

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von birgit19972001 25.09.06 - 12:07 Uhr

habe heute einen Sack gekauft da er günstig war, einen Teil habe ich schwiegermutti gegeben, jetzt steh ich da und kenn kein Rezept mit weisskohl, hm...

Beitrag von malawia 25.09.06 - 12:12 Uhr

Das hier kann man prima machen:
http://www.chefkoch.de/rezepte/231321094811193/24-Stunden-Krautsalat.html

Schmeckt super lecker, nach 4-5 Tagen ist er am besten.

Beitrag von birgit19972001 25.09.06 - 12:14 Uhr

aufbewahren??
danke werd heut oder morgen das machen!

Beitrag von puziluz 25.09.06 - 12:22 Uhr

Huhu :-)

Kohlrouladen mit Erdnusssauce:

300 g Reis
1 Zwiebel
125 g Champignons
1 grüne Paprikaschote
250 g Putenbrust
1.5 kg Weißkohl
3 Tomate(n), enthäuten, aushöhlen, gewürfelt
200 g Mais
200 g Kidneybohnen
1 TL Sambal Oelek
2 Zehen Knoblauch, gepresst
50 ml Öl

2 EL Tomatenmark
1 Zwiebel in geviertelten Scheiben
2 EL Tomatenmark
100 g Margarine, zum Braten der Krauttaschen
250 g Pinda Erdnussmus
Salz
1 TL Sambal Oelek
1 EL Öl

Reis in 1/2 l Salzwasser kochen. Weißkohl entblättern und in Salzwasser knackig kochen. Während der Kochzeit Gemüse und Fleisch würfeln. Öl in einen Topf geben, Fleisch braten, mit Schaumlöffel herausholen und auf Teller legen, Zwiebel und Paprika ca. 3 Minuten unter Rühren braten, herausnehmen, Champignons anbraten, nach dreiminütiger Bratzeit gewürfelte Tomaten dazugeben, zwei Minuten unter Rühren mitbraten.
Nun das Fleisch und die zur Seite gestellten Gemüse in den Topf geben. Ebenfalls Mais und Kidneybohnen. Alles gut durchrühren. Mit Sambal Olek, Salz und gepresster Knoblauchzehe würzen. Unter den fertig gekochten Reis 2 EL Tomatenmark unterrühren. Das Ganze in den Gemüsefleischtopf geben. Gut verrühren.
24 Kohlblätter zum Füllen auslegen. 1,5 gehäufte EL Masse darauf geben und alles zu einer schönen Krauttasche wickeln. Krautwickeln rundherum braten. Alle zusammen in den Topf geben und mit Topfdeckel verschließen. Da ich AMC-Töpfe habe, brauche ich kein Wasser dazugeben, um sie bei geringer Stufe zu garen. Ansonsten 1-2 Tassen Wasser hinzugeben.
Für die Erdnusssauce Öl in den Topf geben und die geviertelten Zwiebeln darin anbraten. Ca. 3/4 l Wasser hinzugeben sowie Sambal Olek und Salz. Kurz aufkochen lassen. Das Erdnussmuss hinzugeben und unter Rühren auflösen. Die Sauce sollte schön sämig werden. Alternativ kann für Erdnussalergiker eine Tomatensauce nach gleicher Vorgabe gekocht werden. Hierbei muss nur mehr Tomatenmark verwendet werden.

#mampf

LG
Janet

Beitrag von gaku 25.09.06 - 15:26 Uhr

Hallo,
ich hatte letzte Woche Weißkrauteintopf.#mampf Ich hab das Weißkraut und Karoten aber kleingehechselt(das schmeckt uns besser), Kartoffeln in Würfel geschnitten und das mit Brühwürfel gekocht. Vorher hab ich noch Suppenfleisch abgekocht und das Gemüse dann darin gekocht.
Von dem restlichen Weißkraut habe ich Schmorkraut/Schichtkraut gemacht.


Gruß Mary

Beitrag von sunshine81 25.09.06 - 18:39 Uhr

Hallöchen

also sobald ich nicht mehr stille gibt es bei uns Schmorkohl, kann man sich so ähnlich wie Kohlroulade vorstellen nur halt nicht gerollt.

Falls interesse besteht einfach bescheid geben und ich werde dir das Rezept sofort zukommen lassen

Liebe Grüße Sunshine

Beitrag von sissy1981 25.09.06 - 22:55 Uhr

Finnischer Kohltopf ...hmmm lecker #mampf#koch

Beitrag von boenchensmami 28.09.06 - 08:21 Uhr

Hackfleisch anbraten - mit etwas Zwiebeln.

Kohl vierteln und mit der Reibe oder dem Messer (Schwerstarbeit) in ganz kleine Streifen schneiden... Diese dann in "etwas" Gemüsebrühe etwa 10-20 Minuten köcheln (reichlich Pfeffer & Salz nach Geschmack nicht vergessen)... immer wieder umrühren...

Geht super easy und ist total lecker (zum Einfrieren bestens geeignet und zum aufwärmen ebenso.

Lass es Dir schmecken... #mampf