Plazenta zu weit unten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saijagirl 25.09.06 - 12:22 Uhr

also ich bin in der 18 ssw und der arzt hat jetzt festgestellt das meine plazenta zu weit unten ist und wenn sie nicht beim wachsen nach oben wandert muss ich meinen sohn mit kaiserschnitt zur welt bringen was ich nicht so toll fände...ist mein erstes kind deswegen würde ich ihn schon gerne auf normaler weise bekommen.HAt jemand damit erfahrung hatte das schon mal jemand in der schwangerschaft?


lg

melanie

Beitrag von birke77 25.09.06 - 12:31 Uhr

Hi Melanie,

wie du schon selber sagst: "WENN sie nciht nach oben wandert". Es ist noch sooo viel Zeit dafür! Meine Plazenta hat in dieser SS scon 3 Mal ihre Position gewecheselt! Erst war sie vorne, dann hinten mitte, jetzt hinten links. Die Gebärmutter wächst noch bis zum Schluß und zieht die Plazenta nach sich. Also: entspannen und abwarten! Das muss noch garnichts heißen, in der 18.SSW.


LG,

Vicky (27.SSW) #klee

Beitrag von sabsetom 25.09.06 - 12:33 Uhr

Hallo,
das kann sich wie dein Fa schon gesagt hat noch auswachsen. Deine Gebärmutter wächst ja jetzt noch ordentlich und wenn du Glück hast geht die Plazenta mit nach oben.
Also noch keine Panik!
Meine Plazenta lag direkt vorm MUMU und mußte per KS entbinden. Gibt aber auch schlimmeres!
Also Kopf hoch und abwarten.
LG Sabrina

Beitrag von wollywell 25.09.06 - 12:34 Uhr

Hallo Melanie

bei mir war bei allen Schwangerschaften, bekomme das 4 Kind die Plazenta tief, aber immer so grenzwertig dass es doch Spontan ging. Auch diesmal wieder, ich mach mir keinen Kopf mehr. Vor vier Wochen hatte ich den FeinUS da meinte der FA sie wandert nach oben. Mal sehen.
Drücke dir die Daumen.
LG Wolly. (26. Woche mit 4. Kind)