Geht's jetzt bald los? Leichte rote Schmierblutung!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von killerblondie 25.09.06 - 12:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin heute ET+ 6 und soll am Mittwoch zur Einleitung in die Uniklinik, weil BEL. Nun habe ich seit heute morgen so ein leichte Schmieblutung mit hellroten Blut und auszuhaltene Unterleibsschmerzen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Wie lange kann es noch dauern? Geht es jetzt vielleicht doch noch von alleine los? Ich gebe die Hoffnung ja nicht auf!

Alles Liebe
Steffi + Linda Isabell ET + &

Beitrag von willow19 25.09.06 - 12:49 Uhr

Kommen die Untleibsschmerzen schon in regelmäßigen Abständen? Die Schmierblutungen könnten vielleicht dieser sogennate Schleimpfropf sein, auf den man aber ehrlich gesagt keinen Wert legen muss. Ich würde denn in die Klinik gehen oder meine Hebi anrufen, denn auch wenn es nur leichte Blutungen sind, würde mich dies irgendwie verunsichern. Lass das lieber abklären und wer weiß, vielleicht hältst Du heute schon Dein Baby in den Armen.

Alles Liebe

Beitrag von 01wba056 26.09.06 - 01:15 Uhr

Bei mir gings auch mit der Schmierblutung los. Begann am 17.05. War im KH, man schickte mich wieder heim, da das wohl der Startschuss sei aber es noch einige Zeit (bis Tage) dauern könnte. Am nächsten Tag hatte ich einen schwallweisen Blasensprung (hab ich erst gar nicht bemerkt, dachte die Blutung wird stärker) und am übernächsten (19.05) war mein Zwergi um genau 00:10 Uhr da!

Mach Dich bereit!