Geht's jetzt bald los? Leichte rote Schmierblutung! @Septembis....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von killerblondie 25.09.06 - 12:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin heute ET+ 6 und soll am Mittwoch zur Einleitung in die Uniklinik, weil BEL. Nun habe ich seit heute morgen so ein leichte Schmieblutung mit hellroten Blut und auszuhaltene Unterleibsschmerzen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Wie lange kann es noch dauern? Geht es jetzt vielleicht doch noch von alleine los? Ich gebe die Hoffnung ja nicht auf!

Alles Liebe
Steffi + Linda Isabell ET + 6

Beitrag von cathrin1979 25.09.06 - 12:34 Uhr

Huhu Steffi !

Also lt. meinem Doc und der Hebi gestern sind das eindeutige Anzeichen für eine baldige Geburt #huepf#huepf#huepf

Ich würd an Deiner Stelle mal im KH oder beim Doc anrufen und wünsch Dir an dieser Stelle von Herzen alles Liebe und Gute und eine halbwegs "schöne" Geburt !



Viele liebe und neidische Grüße

Cat + Lukas (ET+4)

Beitrag von killerblondie 25.09.06 - 12:41 Uhr

Hallo Cat,

danke für die lieben Wünsche. Habe um 14.00 h einen Termin bei meiner FÄ. Mal sehen was die sagt. Als ich mir den Termin im Krankenhaus geholt habe, haben die auch gesagt, daß das gute Anzeichen wären und ich vielleicht doch noch eine Einleitung umgehen kann.

Alles Liebe auch für Dich und daß es bei Dir auch bald los geht!

LG
Steffi

Beitrag von cathrin1979 25.09.06 - 13:08 Uhr

Uiiiiii,

na dann heisst es ja wohl gaaaaaaanz feste die Daumen drücken, was ich auch machen werde !

Wir haben morgen wieder Termin beim Doc und am Mittwoch dann Belastungstest ... und wovor mir am meisten graut am Freitag evtl. Einleitung #schock#schock#schock

Dir auf diesem Wege nochmal die besten Wünche und Gedanken !


Cat

Beitrag von killerblondie 25.09.06 - 13:29 Uhr

DITO!!!

Beitrag von sabsetom 25.09.06 - 12:34 Uhr

Hallo Steffi,
ob es nun losgeht weiß ich nicht. Aber wegen der SB würde ich mal mit der Hebi oder FA telefonieren.
LG Sabrina

Beitrag von lany 25.09.06 - 12:37 Uhr

Hallo!

Also bei mir war es so das ich Schmerzen im Unterleib und vor allem im Rücken hatte und dann so komisch glibberiges Blut am Klopapier.. Das war dann der Anfang.. Am nächsten Abend war mein Schatzi dann da! Leider per KS, aber das lag halt dran das er zu groß war!
Ich drück Dir die Daumen das es ohne Einleiten klappt, hört sich für mich mal so an;-)

Alles Liebe

Eva und #schrei Lennart *7.9.2006

Beitrag von sonja123456789 25.09.06 - 12:56 Uhr

Ich denke auch das es bald los geht!

Entbindest du die Beckenendlage normal?

LG Sonja mit Paula (5 Wochen alt)-(Fuß-Steisslage)


Beitrag von killerblondie 25.09.06 - 13:28 Uhr

Hallo Sonja,

ja eigentlich wollte ich das versuchen. Ich hoffe es klappt. Die Kleine liegt wohl recht günstig und ist auch nicht so schwer und da haben die Ärzte in der Uniklinik mir zugeraten es auf jedenfall so zu probieren. Die haben hier in Hamburg auch absolute Spezialisten für BEL - Geburten. Ich bin da gut versorgt, glaube ich. Notfalls wird ja doch ein KS gemacht.

Hast Du per KS entbunden?

Lg
Steffi + Linda Isabell ET +5

Beitrag von sonja123456789 25.09.06 - 14:00 Uhr

Ja ich habe per Kaiserschnitt entbunden.

LG Sonja