heute nmt ^aber keine anzeichen für die Mens^ wer hat heut auch nmt ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von octobersunshine 25.09.06 - 12:29 Uhr

:-( ich weiß nicht wie ich mich fühle, einfach komisch hab aber keine anzeichen für die Mens die heute eigentlich kommen sollte,... hatte vor 2 Tagen mal ganz kurz so den halben tag ein komisches Gefühl in den Brüsten so ein brennen?! und ansonsten bin ich seit 2-3 Tagen immer schon so früh müde (auch am Mittag schon *G*)
ich meine ihr seit zwar keine Hellseher aber was sagt ihr da zu?

Beitrag von octobersunshine 25.09.06 - 12:30 Uhr

dazu kommt das ich die komplette letzte Woche unter einer Blasenentzündung litt ^^ die mal ging und wieder kam ^^ und immer noch ganz leicht da ist

Beitrag von email 25.09.06 - 13:21 Uhr

hallo octo.-also ich will dich mal fragen wieso du jetzt schon an kinder denkst?

lebst du bei deinen eltern?
gehst noch zur schule?
oder schon in einer ausbildung?
wie alt ist dein freund?
weiß er davon?

Beitrag von email 25.09.06 - 13:37 Uhr

hey das soll nicht böse sein-#freu will mir nur ein bild davon machen wie man mit 16 ein kind plant?#liebdrueck dich mehr nicht#pro

Beitrag von natty018 25.09.06 - 12:33 Uhr

Hallo Sunshine,

ich hab heut den 2. NMT ... allerdings hatte ich eigentlich schon Anzeichen dafür, das meine Mens kommen sollte - so komisches Gefühl im Unterleib und Ziehen hier und Zwicken da ... keine Ahnung, was los ist!!!

Werde, wenn morgen die rote Armee nicht eintrudelt, mal einen Test machen ...

Hmmm - an deiner Stelle würd ich auch die nächsten Tage einen Test machen, damit man weiß, was los ist.

Gruß
Natty018

Beitrag von filli25 25.09.06 - 13:00 Uhr

Hi,

ich war gerade auf Deiner VK und habe gesehen, dass Du 16 Jahre alt bist. Ich möchte Dich hier nicht angreifen...aber findest Du nicht, dass Du zum Kinderkriegen noch zu jung bist? Du bist doch selbst noch ein Kind!

Viele Grüße und nicht böse sein!

Grüße
Filli

Beitrag von email 25.09.06 - 13:03 Uhr

wow hast du eine lehre abgeschloßen?ich denke nicht oder?

ich gebe filli da nur recht#pro

Beitrag von filli25 25.09.06 - 13:05 Uhr

Das hat sie sicherlich nicht!
Ich hatte mit 16 immer Angst, dass ich ungewollt schwanger werde und habe immer sehr auf die Verhütung geachtet und sie hat in dem Alter Kinderwunsch. Sie hat sich doch noch gar nicht ausgelebt!

Beitrag von email 25.09.06 - 13:18 Uhr

ich denk ausgelebt hin oder her -manche fühlensich bereit dafür!!!

aber ich denk einfach das ne ausbildung das wichtigste ist und dann kann man ja ein kind planen!oh jeh als ich 16 war hatet ich meinen ersten freund und gerad mal sex!

vielleicht ist es auch ihre erste liebe und da ist man noch bissel blau-äugig und denk man kann sich mit einem kind dan den partner binden!

Beitrag von octobersunshine 27.09.06 - 15:05 Uhr

HAllo LEute ^,... naja egal muss mich keiner verstehn,....
egal,.... bin seelisch K.O seit meiner FG( 11+2)^das ist nicht mein erster Freund aber der der mir gezeigt hat das er mich wirklich liebt, ....
wir haben viel durchgemacht vorallem die FG das war mit das allerschlimmste.
Hatte die FG im Juli am 19.^^ und am 27 war die AS ist also sagen wir mal 2 Monate her,..... seither wünsch ich mir ein Kind( bzw. eine vollendete ss und ein gesundes Kind)^^ obwohl die FG nicht geplant war.
HAb da eine Blokade,... kann die Pille nicht nehmen,... es sind unteranderem meine Träume( von dem das sich in meinem Bauch entwas bewegt und naja allem sowas) die mich fertig machen ich habe das Gefühl mir geht es besser wenn ich nochmal schwanger werde, hab u.a auch riesige angst keine Kinder mehr bekommen zu können wegen AS.
Ich finde es schade das das zu einem SPott gemacht wird,.. außerdem ist es ja schon so das selbst LEute mit ausbildung kaum einen Job finden ^, klar man hat bessere aussichten aber mir geht mein psyche vor,.... bevor ich ganz durchdrehe......
andernfalls kann mein Freund immernoch das Kind nehmen wenn ich dann mit 18 oder 19 eine Ausbildung anfange,... naja aber hat jeder ne andere meinung ...bitte und ich lass euch eure...^hoffe ich komm nicht zu "pupertärend rüber"

lg sunshine

Beitrag von octobersunshine 27.09.06 - 15:15 Uhr

PS...... ^noch was zur aller ersten frage diesen Forums,.. ich wohne bei meinem Freund,... ^^übrigens weiß mein Schatzi davon,... und würde sich riesig freuen wenns nochmal klappt,....
Übrigens ich verstehe die Steuerzahler voll und ganz ,.. aber es ist ja nicht nur so das ihr "nur" für diese Gruppe LEute Steuern zahlt......^wer weiß wo das GEld noch so alles hinwandert ;-)
^^

Beitrag von octobersunshine 27.09.06 - 15:39 Uhr

Und übrigens hier gibt es ja Leute die übelste sorte immer "recht" haben wollen praktisch Menschen die wie ein Diktator anderen lauthals ihre Meinung vermitteln und rumzanken wenn andere eine andere Meinung haben ^,..... ich finde das es noch ziemlich viele Mütter gibt die trotz Ausbildung und hohem alter noch zu unreif sind,... unreif hin oder her aber wer darf darüber schon entscheiden? Damals als es noch keine zeitrechnung gab, sorry das ich soweit zurück gehe aber was meint ihr, wann haben da die Frauen KInder bekommen? Ganz erlich ihr Steuerzahler ,ihr werdet immer steuern zahlen auch wenn ich jetzt ne ausbildung machen würde und erst mit 20 Kinder kriege,..^^
Von welchem Geld ich lebe? ^kann euch doch völlig egal sein,...
(ich lebe von meinem Kindergeld und dem Geld meines Freundes mit dem ich schätze ich mein leben lang zusammen bleiben werde / kann ja auch keiner das Gegenteil behaupten,..... ich weiß übrigens sehr wohl wie Männer sind mein"Erzeuger" zahlte nämlich keine müde MArk für mich , und ER mein Freund hat sich durch seine art einen Namen gemacht und steht bei mir nicht als A*** da darum gehe ich mal davon aus das wir ein leben lang zusammen bleiben, es gibt einige paare die das geschaft haben)ich würde für meinem Kind mein letztes HEmd geben,... und ich selber würde auch kürzer treten,...was luxus anbelangt ^ich kann zurück stecken,....bin halt ein GRoßfamilienkind âber da tut nix zur sache,.. ^^

Beitrag von octobersunshine 27.09.06 - 15:57 Uhr

mein geschreibe bezieht sich übrigens auf :

Kinderwunsch mit 16 von Autor: Filli25^^