was für brei füttert ihr???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von naddel77 25.09.06 - 12:33 Uhr

huhu wollen mal so langsam anfangen brei zu füttern...aber welchen.???.hatten gestern nen probepackung von milupa...hat er auch ganz gut gegessen aber das zeug ist irre süß finde ich...füttert wer schmelzflocken???und wenn wie..hab noch ne packung hier!!! also welchen brei könnt ihr mir empfehlen???
nen ganz lieben gruss naddel

Beitrag von maboose 25.09.06 - 12:35 Uhr

hi...

als ich mit brei angefangen habe habe ich folgemilch mit reisflocken angerührt und ein bisschen obstgläschen mit rein getan...

nachdem es aber nur junior mochte und leah nicht, bin ich letztendlich auf den grießbrei von milupa umgestiegen.

lg pauli+leah&luca 11mon

Beitrag von fili74 25.09.06 - 12:48 Uhr

Hallo !
Also ich gebe Liam nachmittags Schmelzflocken von Hipp und rühre dann noch Obst mit rein. Steht drauf, 100ml Wasser und 2 Esslöffel Schmelzflocken+ein halbes Gläschen Obst, da geb ich ihm Pfirsich. Mittlerweile reichts ihm nicht mehr, deswegen mach ich jetzt einfach 150ml mit 3 Esslöffeln.

Lg Fili mit Liam, heute 7 Mon. alt, der grad sein Mittagsschläfchen hält #gaehn

Beitrag von naddel77 25.09.06 - 12:57 Uhr

zu den schmelzflocken kein milchpulver???hm??? gruss naddel

Beitrag von fili74 25.09.06 - 13:06 Uhr

Milchpulver ??? Meinst du von der Folgenahrung ? Nein, ich rühre ihn nur mit Wasser an. Man kanns auch mit Säuglingsnahrung geben. Hab die Packung gerade vor mir: man hat vier verschiedene Möglichkeiten und ich mach halt den " Milchfreien Früchtebrei" ( ab dem 6.Monat). Genau heißt er : Hipp Bio-Getreide-Brei Schmelz-Reisflocken

Gruß Fili :-)

Beitrag von lana7 25.09.06 - 14:27 Uhr

Hallo!

Warum beginnt Ihr nicht mit Gemüsebrei? Das ist am leichtesten verdaulich. Wir haben mit Möhre begonnen, dann Kürbis erst selbstgekocht, dann von HIPP. Ist beides recht süßlich.

Grießbrei haben wir von Holle (Naturkostladen). Da ist nur Weizengries drin, kein Zucker. Ich mische dann immernoch etwas Apfelmus oder Banane drunter.
Ich hatte den von Milupa auch shcon, fand den aber auch viel zu süß. Und danach hatte ich große Probleme, meine Kleine wieder an die "unsüßen" Breie zu gewöhnen.

Liebe Grüße
Ina