Zeichen von Frühschwangerschaft??!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von netty40 25.09.06 - 13:36 Uhr

hallo zusammen,
ist es möglich 7 Tage nach ES schon erste SS Zeichen wahr zu nehmen? Laut Kalender müsste gestern Einistung gewesen sein. Habe seit zwei Tageb unglaubliches ziehen in der Brust und könnte alles Essen was mir in die Finger kommt.
#kratz

Beitrag von flokas 25.09.06 - 13:51 Uhr

Ja es kann sein das du SS bist, muss aber nicht. Ist von Frau zu Frau unterschiedlich wann Sympthome auftreten.

Mir war ab 6-7Tage nach dem ES total übel und ich bin schwanger.

Beitrag von 463 25.09.06 - 14:31 Uhr

Hallo!

Mir geht es irgendwie genauso wie Dir.
Bin heute am 26.ZT angekommen, habe seit gestern ein Ziehen in den Leisten und auch in der Gebärmutter. Hatte 1 Woche Ruhe damit und vor 14 Tage am Stück das gleiche Bild.
Irgendwie weiß ich nicht so Recht, ob ich nun Schwanger bin oder nicht. Denn mein Zyklus liegt immer zwischen 25 und 27 Tagen. Ich hoffe,ich bin es. (Bin schon seit 2/06 ohne Pille!)
Wenn morgen nichts ist, dann werd ich in die Apo tingeln.
Komisch ist auch, das ich alle 2 Tage so ein komisches Pieken und schmerzen in der Scheide habe. Und Schleim am Gebärmuttereingang ist weiß.

Drück Dir auch die Daumen!

Gruß, Marina

Beitrag von susannewerner 25.09.06 - 16:23 Uhr

Hallo netty,

das kann durchaus mölglich sein.
Mir war auch ca. 6 Tage (Einnistungszeit) später übel, aber ich konnte gar nichts essen und meine Brüste haben auch nicht gespannt. Ich hatte sonst keine weiteren Schwangerschaftsanzeichen. Aber ich war schwanger.

Ist also von Frau zu Frau total unterschiedlich.

Drücke Dir ganz doll die Daumen.

LG Susanne

Beitrag von giethoorn 25.09.06 - 17:23 Uhr

Liebe netty40,
bin froh deinen Beitrag zu lesen. Habe gerade im Forum KiWu eine Frage gestellt aber keine Antwort bekommen...leider. Habe jetzt dieses Forum gefunden.
Bin in 2 Monaten 40 Jahre alt und unsere Kinder sind 15 und 14 Jahre alt. Habe dieses Monat mit Clomifen angefangen und mir ist seit diesem WE übel, und ich rülpse und pupse dauernd. Ist mir schon richtig peinlich...bin aber hibbelig wie eine "Junge"..... grins!
Viel Glück...werde weiterhin verfolgen was bei dir rauskommt.
Alles Liebe und Gute
Dea#blume

Beitrag von michelangela 26.09.06 - 19:16 Uhr

Hi netty,

ich kann dir nur raten - gib nichts auf diese Anzeichen! Letzten Monat war mir zwischen #ei und Mens total übel, meine Brüste haben geschmerzt, ich hatte ein Stechen im Unterleib (als ob sich die Mutterbänder dehnen) und war 4 Tage überfällig. Und dann kam die Mens doch. Rechne lieber damit, dass du nicht #schwanger bist, dann kannst du nicht enttäuscht werden!

#liebdrück michelangela (ÜZ 18)

Beitrag von 463 27.09.06 - 14:11 Uhr

Hallo, ich nochmal!

Hab heute einen Test gemacht und HURRA, ich bin Schwanger. Bei mir haben die frühen Anzeichen also gestimmt!

Dir auch viel Glück!

Marina