Gastgeschenke!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von biene1975 25.09.06 - 13:46 Uhr

Hallo,

ich brauch mal euren Rat. Wir heiraten nächstes Jahr im Juli und ich würde gerne kleine Gastgeschenke für unsere Gäste besorgen. ÜBer was würdet Ihr euch freuen???
Hochzeitsmandeln find ich net so toll. Und an kleine Schokoladenherzen hab ich auch schon gedacht, aber wenns im Juli recht heiß ist, dann zerläuft uns ja die ganze Sache.
Was haltet Ihr von kleinen Teelichtern( gibts ziemlich billig beim IKEA und wäre keine sooo große Ausgabe), würdet Ihr euch darüber freuen, oder findet Ihr das unpaßend?

Wäre über jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße

Sabine

Beitrag von evilbunny 25.09.06 - 14:00 Uhr

Hi Sabine,

genau DIE Teelichter hab ich auch besorgt und auf jedem den Namen mit Window-Color-Konturfarbe geschrieben! Ist zwar ein bisschen eine Fummel-Arbeit, macht aber mords Spaß!!! :-D

Diese werden mit grünem und weißem Sand befüllt, in jedes ein grünes oder weißes Teelicht rein und um das Teelicht noch Glassnuggets zur Deko, dass es nicht so leehr aussieht.

Das ist sehr preisgünstig, wir können uns Tischkärtchen sparen UND haben gleichzeitig noch ein tolles Give-Away #huepf

#pro

LG
Dani #hasi

Beitrag von sunflower17677 25.09.06 - 21:02 Uhr

Wir haben uns gegen Gastgeschenke entschieden (naja, eher mein Mann) und uns stattdessen auf den Kompromiss geeinigt, dass wir Haribo-Herzen auf die Tische stellen, damit sich jeder bedienen kann.

Außerdem hatten wir ursprünglich geplant, für jeden Gast ein Horoskop zu erstellen, haben das aber dann bei Horoskop Nummer 25 sein gelassen, weil es zu viel wurde.

Die Gäste nehmen gerne Deko-Sachen mit, davon konnten sie sich bei uns gerne und reichlich bedienen, ebenso bei den Herzluftballons. Sie waren alle glücklich und zufrieden (soweit wir wissen jedenfalls ...).

LG und eine schöne Brautzeit (ein bisschen neidisch bin ich schon, dass Du es noch vor Dir hast :-) )!
Alexandra

Beitrag von nilpferd 26.09.06 - 12:07 Uhr

Hallo!

Ich hab als Brautzuckerl so kleine Schultütchen gebastelt und diese mit so roten Zucker-Erdbeeren gefüllt. Waren alle total begeistert!

Auf der letzten Hochzeit durften wir die Tischdeko mitnehmen sie hatten wie oben beschrieben so Teelichtgläser aber nicht mit Teelicht sondern in jedem Glas mit Sand und Wasser eine weiße Rose und ein paar Zweige. So hatten die gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Tischdeko und Givaway.

Noch ein Tip: Wir hatten für die Kinder eine Palette Ü-Eier außerdem hab ich noch ein paar Malbücher und Stifte bereitgelegt so hatten die Kinder ein bischen was zu tun. Die Eltern und die Kinder waren davon total begeistert!
Malbücher und gebrauchte Spiele gibts übrigens günstig auf so Baby-Basaren gibts doch bestimmt auch bei Euch in der Nähe frag mal Freunde mit Kindern!!

Wünsche Euch eine Traumhafte Hochzeit!!!!

LG Stefanie

Beitrag von angeleyes76 03.10.06 - 22:34 Uhr

Hi Sabine,

hat eure Hochzeit ein (Farb-)Motto ?
Anstatt Mandeln sind dann auch Jelly Beans witzig, da die oft witzige Geschmacksrichtungen haben ;-)

Es gibt auch süße Taschentücher mit Hochzeitsmotiven.

Oder es gibt bunten Wurfreis... Oder, oder, oder :-)

Bei den Kinder kommen Luftballons und Seifenblasen auch gut an :-)

LG

Dany