Wehenschwäche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von resl 25.09.06 - 13:57 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin nun 40+5 und komme grad von meiner Hebamme und vom FA.

Hebamme sagte, es wäre alles OK, MuMu 2 fingerdurchlässig, Köpfchen schön im Becken, nur mit Gewalt abschiebbar.

Beim FA auch alles OK, Wehen hat es angezeigt, aber zu schwach. Donnerstag geh ich ins KH zur Einleitung und er meinte, dass es dann am Donnerstag auf jeden Fall noch kommt, denn es sind alles Anzeichen für eine bevorstehende Geburt da.

Nun hat meine Hebi das Wort Wehenschwäche benutzt. Nun meine Frage, da ich bei meinem 1 Kind Blasensprung, dann Wehengel, dann Tropf hatte, denkt ihr dass ich evtl. eine Wehenschwäche habe, dass mein kleiner Sohnemann evtl. Unterstützung braucht zum Kommen?

Oder was ist eigentlich eine Wehenschwäche?

Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus. Bin momentan leicht verwirrt#kratz

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.


Liebe Grüße

Resl

Beitrag von stonie1980 25.09.06 - 14:10 Uhr

HAllo !

Bei mir hat sich die Wehenschwäche so gezeigt:

Erste SS -- Einleitung wegen SS-Diabetes am ET !

1 Woche Quälerei mit Gel, Tabletten, Wehentropf...

Das Ergebnis: nicht eine Wehe !!! in 6 TAgen ! Selbst als sie am letzten Tag die Blase gesprengt und den Wehentropf nochmal bis zum Anschlag aufgerissen haben, kam nix !
Musste dann einen KS bekommen !

Hoffe das es diesmal nicht so ist ! MAl sehen, bis jetzt liegt sie noch BEL !

Selbst wenn du etwas "unterstützung" mit Gel o.ä. brauchst, freue Dich ,dass du dann Wehen bekommst , die was nützen !
Soweit ich weiß, ist es beides eine Wehenschwäche, muss aber nicht bei jedem Kind gleich sein !

Viel Glück !!

Julia + baby-girl 35.ssw