Worin Brei einfrieren und wie lange?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von spruin 25.09.06 - 14:11 Uhr

Habe schonmal unser Gartengemüse genutzt und ein paar Breie gekocht.
Worin friert ihr denn ein? Wenn ich anfange mit der Beikost brauche ich ja nur Mini Portionen.
Habe jetzt Eiswürfelbeute genommen aber das ist ja ne Arbeit das da rein zu bekommen.
Wie lange ist denn der Brei eingefroren haltbar??

Sabrina

Beitrag von ramona2405 25.09.06 - 14:17 Uhr

HI,

ich habe von LockandLock Dosen wo noch mal kleine Dosen zum portionieren drin sind. Da habe ich 3 (je 4 Innendosen)Stück von und koche somit für knapp zwei Wochen vor. Ich muss dann nur die jeweilige Dose rausnehmen und auftauen lassen. Ich würde sie nicht mehr hergeben wollen.

Das Obst friere ich in Gläschen ein. Darf man nur nicht zu voll machen und richtig abkühlen lassen dann platzen sie auch nicht.

Ich habe auch angefangen und wollte diese Eiswürfel nehmen aber das war mir zu aufwendig und Aylin hat von anfnag an eine ganze Portion gegessen.

Ich denke der Brei ist ohne Öl bis zu 5 Monate haltbar und mit Öl so ca. 1-2 MOnate. Aber da ich nur für 1-2 Wochen koche mache ich mir keine GEdanken darüber denn das hält es sicher aus.

Für den Anfang kann man ja auch versuchen wenn du nur Miniportionen machen willst die Einfrierbeutel von Toppits zu nehmen da gibt es doch auch die Eiswürfelbeutel für. Weißt du was ich meine???? Wäre doch ein Versuch, anonsten halt in Gläser oder Dosen.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von spruin 26.09.06 - 11:04 Uhr

danke für deine Antwort.
Gibt es da noch besondere in Kleinformat von Toppits? Eiswürfelbeutel habe ich ja schon genommen aber das ist so aufwendig.

Sabrina

Beitrag von ramona2405 26.09.06 - 12:42 Uhr

ich dachte nur wenn du sowas wie eiswürfel machen willst und dir das so zu aufwenig ist wäre es doch einmal ein versuch wert die gefrierbeutel zu nehmen von toppits gibt es als eisbeutelformat musst mal schauen wenn es dir bei euch gibt.

ich habe auch schon überlegt es mal zu versuchen aber noch nicht zu gekommen.

falls du es mal versucht und es klappt sagt mal bescheid.

danke.....

Beitrag von sammy111 25.09.06 - 16:39 Uhr

Hallo,

probier es doch mal mit festen Eiswürfelschälchen. Das mache ich so und das geht prima!

L.G. Gabi

Beitrag von vampire2000 25.09.06 - 21:44 Uhr

Huhu. Haben heut Birnenbrei in Eiswürfel-Gefrierbeutel eingefroren. Am besten den Brei nicht zu dick kochen und dann mit ner Sahnespritztüte (ihr wißt schon was ich meine) in die Teil drücken. Ging echt super. Ham wir auch schon bei der Zucchinischwemme gemacht.

Viel Spaß und juten Hunger den Kleenen.

Bianka&Emil 6 1/2 Monate

Beitrag von spruin 26.09.06 - 11:00 Uhr

danke für deine Antwort.
ich habe einen Trichter genommen und ein Stäbchen zum nachschieben aber irgendwie ist das gar nicht so einfach. Du meinst bestimmt so eine Sahnespritze was? Auch ne Idee. Probiere ich mal.

Sabrina