Hmm test schwach püositiv aber am zylustag 34

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mareike30 25.09.06 - 14:15 Uhr

Hallo,

ich habe eine frage.Ich habe zwischen dem 15-18 august meine mens bekommen.
Anfang letzte woche habe ich einen test gemacht.der nur leicht positiv war.
Wann ich einen eisprung hatte weiß ich nicht.
Aber ich war letzte woche montag doch schon am 34 zyklustag angekommen!wieso zeigt der test dann nur schwach positiv an?SDa ioch ja schon lange überfällig bin hätte er doch ganz dick positiv anzeigen müssen,oder?

habt ihr einen rat

Beitrag von mareike30 25.09.06 - 14:16 Uhr

Ps.normalerweise habe ich meine periode alle 28 tage.

Beitrag von sanne5177 25.09.06 - 14:17 Uhr

Wie lang sind denn normalerweise Deine Zyklen? bei einem 34-35 Zyklus kann es sein, das der Test nur leicht positiv war, da der ES ja später im Zyklus stattgefunden hat.

Ich habe am Montag letze Woche positiv getestet, hatte meine Mens am 16.08 und bin jetzt Ende der 5. SSW.

LG

Sanne

Beitrag von mareike30 25.09.06 - 14:28 Uhr

Hallo,

allso mein zyklus ist so ca alle 28 tage.
was ich noch sagen muß ich habe nachmittags getestet.aber am 34 zyklustag hätte er doch nachmittags anzeigen müssen.
Ich bin heute am 41 zyklustag angelangt und habe seit letzte woche ziehen im bauch und bin sehr müde.
Und ausgesetzt mit meiner periode habe ich auch noch nie.Und so spät habe ich sie auch noch nie bekommen.Ab und zu höchstens mal mit 3 -4 tagen verspätung.
Komisch!
Aber diese ungewissheit ist auch super doof. #schmollUnd mein Fa ist im urlaub.Und zu einer vertretung möchte ich nicht.Bin da eigen drin. ;-)

Beitrag von silberlocke 25.09.06 - 14:29 Uhr

Hi Du
vielleicht war einfach Dein ES 2-3 Tage später als sonst und wenn das Ei dann noch 1 Tag länger im Eileiter rumgetrödelt hat und vielleicht noch nen Tag in der Gebärmutter zusäztlich nach dem schönsten Picknickplatz gesucht hat, dann kann es durchaus sein, daß es erst einen leicht positiven Test gibt.

Wenn Du dann noch langsamen HCG Anstieg hast, ggf. noch viel trinkst nachts (gehe von einem SST mit Morgenurin aus), dann kann ja net mehr rauskommen.

Mach einfach für nächste Woche einen Termin beim FA und dann sieht man ja was Sache ist.

LG Nita

Beitrag von kati242 25.09.06 - 14:46 Uhr


also für einen 28 tage zyklus sind 34 tage echt schon sehr lang.. ;-)

und wenn sich ein ei eingenistet hat, dann dauert es auch erst mal ne weile, bis das hcg richtig ansteigt. deswegen sollte man ja auch nicht vor ausbleiben der mens testen, da es ein negatives ergebnis, trotz einnistung geben kann...

also meiner meinung nach ist schwach positiv trotzdem positiv, auch wenn eben nur mit weniger deutlichkeit...aber das ist halt nur spekulation...

mach doch in ein paar tagen noch mal einen test, oder geh zum doc. der sieht jedenfalls schon ziemlich zeitig auf dem us, ob du einen untermieter hast!!

drück dir ganz sehr die daumen, dass es geklapppt hat!!!