Oktobis, wie gehts

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy4711 25.09.06 - 14:38 Uhr

also mir geht es so lala, hab gstern abend Rückenweh bekommen, bin dann damit auch ins bett, dreimal die nacht war ich auf dem WC, grausam, das kenne ich echt nicht.
Bauchi wird auch hin und wiede hart
und seit heut morgen is bissi Rückenweh und trotzdem der Gang zum WC recht oft

meine schwiema sagte schon na das sind wohl Wehen, paß schön auf , die liebe Oma *g*

und bei euch???

Jessy und Babyboy ET-14

Beitrag von lakeien 25.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo Jessy und alle anderen!

Uns gehts mittlerweile auch wieder ganz gut. Waren heut mal wieder bei der VU. Regelmäßige Wehen hab ich ja schon seit der 22.SSW. Nun ist es so das ih KÖpfchen schon ganz schön nach unten drückt und der MuMu schon weich aber noch zu ist. #huepf
Kann also sein das die Maus früher kommt. #huepf #huepf #huepf
Ich kann es kaum noch erwarten. Jeder Tag zieht sich echt wie Gummi #schmoll
Na ja ist ja nicht mehr ganz so lang.
Alles liebe Euch allen.

Liebe Grüße Claudi & #baby Marie ET- 19

Beitrag von julchenundmexx 25.09.06 - 14:50 Uhr

Hallo,
mir geht es soweit gut. Gestern hatte ich ziemlich heftige Wehen, aber nicht lange. Der Rücken tut ab und zu weh. Wir waren am Samstag abend im Kino und der Film hatte auch noch Überlänge, das war dann etwas anstrengend. Ansonsten vertreibe ich mir die Zeit bei der Arbeit. Arbeitet eigentlich noch jemand außer mir?

LG Birgit mit #baby 36. SSW

Beitrag von feli1983 25.09.06 - 16:49 Uhr

huhu birgit...

du bist nicht allein.....ich arbeite auch noch...workaholicerin.. ;-)

mein freund und ich sind selbststädnig und da es sich in meinem bereich ausschliesslich um pc-arbeit handelt, arbeite ich noch so meineb 4-6 stunden am tag...die kann ich mir dann ja auch frei einteilen, so, dass ich mich dann auch ab und an hinlege, wenn der rücken schmerzt oder ich sonstige zimperleien habe... und wie ist das bei dir?? kein mutterschutz?? :-)

dir noch eine schöne restschwangerschaft und viel spaß beim arbeiten.... #freu

liebe grüße von
feli
38.ssw mit Danielle-Laurén

Beitrag von sarina 25.09.06 - 18:55 Uhr

Hi Birgit,

ich gehe auch noch arbeiten (Promotion an der Uni). Bin mal den einen oder anderen Tag zu Hause geblieben, wenn es mir mal nicht so toll ging. Habe meinem Mann aber eigentlich versprochen, morgen zum letzten Mal zu gehen... Mal sehen, ob ich mein Versprechen halte...

LG Sarina (39. Woche)

Beitrag von nadinechen85 25.09.06 - 14:50 Uhr

HHalllo Jessy, ehrlich gesagt, geht es mir mitlerweile nicht mehr so prall.:-( Seid 2 Nächten tut mir Nachts der Bauch so richtig weh und wird immer richtig stein hart und beim Umdrehen in der Nacht zieht es im Bauch. Kann nicht mehr gut schlafen,#gaehn habe zur Zeit auch ehrlich gesagt keine Kraft mehr. Würde nichts dagegen haben, wenn sich die Kleine raustrauen würde. Bin langsam echt am ende.

ganz lieben gruß nadine 37+1

Beitrag von tiffenn 25.09.06 - 15:10 Uhr

Hallöchen,

hier meldet sich noch eine Marathonsportlerin. Laut meiner Hebi leisten wir das nämlich gerade in der Spätschwangerschaft

Was Ihr schreibt, kenn ich gut. Bin 37+2, seit ein paar Wochen renne ich jede Nacht drei bis viermal auf's Örtchen. Was heißt rennen. Ich kann nur noch seitlich liegen und drehe mich dann erstmal vorsichtig Richtung Bauch, Vierfüßlerstand, dann VORSICHTIG ein Beinchen nach dem anderen auf die Erde. Meist tut es dann einen schrecklichen KNACKS, weil mein Sohn richtig schön zentriert ins Becken flutscht und dann durch seine Kilos auf die Beckenknochen oder was weiß ich drückt. Jedenfalls ein ekliges Geräusch.

Dann rutsche ich die ersten Meter mit Plattfüßen Richtung Bad, weil ich die Patscher nicht mehr richtig hoch kriege.

Nöö, lustig ist das nur für die anderen ;-)

Ansonsten geht's aber. Sodbrennen wie immer, hat man sich aber dran gewöhnt. Seitdem ich Kaffee und Cola weglasse, ist Nicolas auch nicht mehr ganz so anstrengend. Er haut mich nicht mehr stundenlang #freu

Am Sa ist unser KiZi gekommen. Schööööööön! War sehr romantisch, als der werdende Papi die Wiege zusammengebaut hat.

Jaja, bald isses geschafft, Ihr Lieben!

Weiterhin viel #klee für Euch

Tiffenn

Beitrag von darkblue6 25.09.06 - 16:25 Uhr

Hallo liebe Kolleginnen!

Schaut fast so aus, als ob ich die einzige bin die nicht ständig auf die Toilette rennen muss#kratz;-) Bin einerseits ganz froh drüber, aber dafür tut sich bei mir ansonsten noch gar nix...so von wegen Kopf im Becken, harter Bauch oder Senkwehen - nix!

Außerdem nerven diese Wassereinlagerungen#heul Hatte die ganze #schwangerschaft über gar keine Probleme damit, aber jetzt hab ich dafür das Gefühl, ich explodiere#augen Macht sich auch ganz schön auf der Waage bemerkbar...ich hoffe, das ist alles wirklich nur Wasser und nach der Entbindung dann auch gleich wieder weg...

Mal gucken, was meine Hebi am Donnerstag dazu sagt...

Na denn, noch viel Spaß beim Endspurt!#blume

Judith (38.SSW)

Beitrag von tibi 25.09.06 - 16:44 Uhr

Hallo Jessy und alle anderen,

ihr sprecht mir aus der seele...

wehen, weiß ich gar nicht ob ich welche habe. schmerz fühle ich nicht, aber der bauch wird oft sehr hart. während des ctg werden jedoch keine angezeigt.

nachts muss ich so ungefähr 3-4 mal aufs klo.

heute ist das 5. mal GVK, bin gespannt es geht nun richtig mit übungen und den männern los.

die wohnung ist grundüberholt, alles blitzt und blinkt und das kinderzimmer ist auch fertig.

jetzt müssen wir nur noch das steuerberaterexamen meines mannes vorbei kriegen (10.,11. und 12.10.) und dann kann der kleine mann kommen ;-)

liebe grüße an euch alle

tibi + nino SSW 37 oder ET - 24

Beitrag von 17876 25.09.06 - 17:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mir gehts heute nicht so gut!Der Krümel liegt mir auf der Blase,sodas ich ständig aufs Klo muß!Bin total schlapp,hab das Gefühl das ich irgendwas ausprüte!:-(
Mein Bauch wird immer mal hart aber keine schmerzen!Naja hoffe langsam auch das es bald rum ist,obwohl ich noch 3 Wochen hätte!Mal schauen...

Liebe Grüße Antje+Krümelchen 37 SSW

Beitrag von moni69 25.09.06 - 20:13 Uhr

Hallo an alle Oktobis.

Von der Schwangerschaft her keine Probleme.Einmal nachts aufs Toepfchen.Aber da ich eine starke Erkaeltung eingefangen habe mit schmerzendem Husten, verschrieb mir der Artzt heute doch ein Antibiotika. Denn am 18. Oktober habe ich Termin. Er sagte es ist besser wenn es bis dann gut verheilt ist. Wie soll ich sonst gut Atmen koennen bei der Geburt. Ich habe ab und zu ein harter Bauch. Sonst keine Wehen.Ich finde ich hatte eine problemlose SS. Keine Uebelkeit und kein Erbrechen. Supi#freu
Ich wuensche Euch allen eine schoene Rest SS und bei der Geburt alles Gute. Toi Toi Toi. Gruss moni69 mit Dominic inside.