Verdauungsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flexi 25.09.06 - 14:49 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 16. SSw habe habe so mit meiner Verdauung zu kämpfen, dass ich manchmal richtig Bachweh habe.
Wer kennt dieses Problem und was habt ihr gemacht?
Wie fühlen sich Gebährmutterschmerzen an?

Liebe Grüße Alex

Beitrag von cherry19.. 25.09.06 - 14:53 Uhr

Oh du arme.. wie ernährst du dich? ich würd ma beim brot nur vollkorn essen, ab und an mal n Joghurt, Obst zwischendurch.. vielleicht reicht das schon.. wenn nicht, dann vielleicht mal bei deinem Arzt anrufen und mal fragen, was er dir rät..

gebährmutterschmerzen? was meinst du damit? wenn sich die bänder dehnen usw.. ich sag dir, da kann ich dir geschichten erzählen.. teilweise dachte ich, ich mach das letzte.. manchmal waren es ähnliche schmerzen, wie ganz normale Unterleibsschmerzen nur heftiger.. meinst du das

Beitrag von flexi 25.09.06 - 14:56 Uhr

Hallo,

Danke für deine Antwort,

ja dann werde ich morgen mal einkaufen gehen, heute kann ich leider nicht bin total erkältet und meinem Freund will ich auch nicht alles zumuten.

Den Dehnungsschmerz kenne ich, aber manche erzählen doch immer, dass ihnen die Gebährmutter weh tut und das ist -glaub ich - nicht so gut. Diesen Schmerz meinte ich.

Liebe Grüße

Beitrag von cherry19.. 25.09.06 - 15:01 Uhr

Ahso.. hm.. nee, keine Ahnung, wie das ist.. vielleicht n extremer Druck oder so? denkst du, dass du das hast..

ja, dann stell ma fein Ernährung um ;-) Vielleicht reicht das schon.. und lass Säfte weg.. die Stopfen.. am besten stilles wasser.. schmeckt zwar nicht.. aber naja..

Gute Besserung.. auch für die Erkältung.. ;-)

wann hast du deinen nächsten Termin?

Beitrag von flexi 25.09.06 - 15:03 Uhr

Ich habe übermorgen meinen nächsten Termin.

Beitrag von cherry19.. 25.09.06 - 15:06 Uhr

oh, das ist ja gleich.. naja.. dann sag deinem arzt einfach mal, dass du solche probleme hast.. er kann dir vielleicht ja auch tips geben..

viel spaß wünsch ich dir dann übermorgen...

ich muss noch bis zum 09.10. warten..

und dann weiß ich auch endlich, ob alles so ist, wie es sein sollte..

bin ja erst 7+1.. ich war beim arzt, als ich 5+4 war.. ich hab nicht viel erkennen können, aber meine Ärztin meinte, sie würde wohl schon was pulsieren sehen.. naja, konnte ich nicht bestätigen..aber sie hat das Arztauge.. lach.. nun hoff ich die ganze Zeit, dass das herzchen wirklich schlägt

Beitrag von flexi 25.09.06 - 15:10 Uhr

Wenn du das herzchen siehst, wird es dich glatt vom Stuhl hauen, das ist so eine schönes Gefühl, ich habe es sogar schon gehört und letztes mal, hat das Baby geturnt und man konnte alles schon gut erkennen.
Viel Spaß auch bei deinem Termin

Beitrag von cherry19.. 25.09.06 - 15:16 Uhr

Danke.. oh ja, bin schon dermaßen aufgeregt.. allerdings muss ich mich noch ganze 2 Wochen gedulden.. aber auch das werd ich schaffen.. ;-)

Beitrag von afortunado 25.09.06 - 15:00 Uhr

Hey Alex!

Das Problem mit der Verdauung kenne ich. Ich quäle mich da manchmal auch ganz schön mit herum.
Versuche es mal mit Anis-Fenchel-Kümmel-Tee. So 2-3 Tassen am Tag. Bei mir hilft es zumindest ein bisschen.

Liebe Grüße, Silvia (30. SSW)