Mutterpass

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von asphaltblase 25.09.06 - 15:12 Uhr

Hallo,

hab am 04.10 nen Termin, dort soll mir Blut abgenommen werden und dann würde ich beim nächsten Termin wohl meinen Mutterpass bekommen. Was meint ihr, soll ich den Termin vorziehen. Sprich evtl. versuchen heute noch dran zu kommen und mir Blut abnehmen zu lassen und dann evtl. am 04.10 schon den Mutterpass mitnehmen zu können, oder ist das Blödsinn und ich sollte warten?
Hab immer noch so ein Mensgefühl, bin jetzt 5+3 ist das normal?

LG
asphaltblase

Beitrag von murmel.missu 25.09.06 - 15:17 Uhr

Warte lieber ab. Den Mutterpaß brauchst Du auch eigentlich nicht so früh. Habe meinen so in der 11. SSW bekommen. Bin auch erst sehr spät, so in der 8. SSW das erste Mal zum Arzt, weil ich beim US dann auf jeden Fall alles sehen konnte. In meiner ersten SS hat mich das warten auf den "Herzschlag" am US echt verrückt gemacht. Bin da von der 5. Woche an jede Woche hingerannt bis man dann endlich in der 8. Woche alles wichtige sehen konnte.

Alles Liebe!

Beitrag von ponny_26 25.09.06 - 15:18 Uhr

hi

das ist normal es sind die mutterbänder aber wen es schlimmer wird geh noch mal zum arzt.

Beitrag von magnoona 25.09.06 - 15:18 Uhr

kann verstehen, daß Du es eilig hast mit dem Mutterpaß, aber eigentlich reicht es so doch völlig...vielleicht brauchst Du wirklich mal dringend schnell einen Termin...so find ich das etwas übertrieben, es besteht ja keine Notwendigkeit.
Habe meinen Mutterpaß auch erst Ende 11. Woche bekommen, aber konnte es auch kaum erwarten und war stolz.

Beitrag von cherry19.. 25.09.06 - 15:19 Uhr

Mensgefühl ist absolut normal.. das hab ich jetzt in der 8. Woche noch ab und zu..

und wegen dem Mutterpass.. stress dich nicht so.. ruf einfach an und frag beim arzt nach, ob du eher kommen kannst, dass du dann am 04.10. deinen Pass mitnehmen kannst.. sie werden bestimmt verständnis dafür haben

Beitrag von asphaltblase 25.09.06 - 15:25 Uhr

Es ist meine erste Schwangerschaft. Ich möchte einfach wissen ob alles ok ist, denn bei meinem ersten Termin war ich 4+3 und man hat kaum bis nichts gesehen. Wie wäre es denn jetzt eine Woche später?

Eigentlich denke ich schon das alles ok ist, mir geht es ja auch gut, hab nur irgendwie angst das es nicht so ist.

Beitrag von cherry19.. 25.09.06 - 15:38 Uhr

naja, jetzt ne Woche später ist auch nicht mehr zu sehen.. von daher... ich war 5+4.. da hat man auch kaum was gesehen.. meien ärztin meinte wohl, sie würde wohl was pulsieren sehen.. aber ich hab gar nichts gesehen.. naja, bei mir heißt es auch abwarten.. ich muss mich bis zum 09. gedulden. ätzend.. aber was solls

Beitrag von uggl 25.09.06 - 15:36 Uhr

bin in der zehnten woche und hab auch noch keinen mutterpass, blut wurde mir aber schon vor fast vier wochen abgenommen #schmoll
aber ich hab gleich einen termin beim FA und ich hoffe dass ich den Mutterpaß dann bekomme #freu