eine Tempi-Frage !!! mal auch an die positiven Testerinnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von heidekathi 25.09.06 - 15:17 Uhr

wie ist das eigentlich mit dem Tempianstieg,ich messe auch immer mal Mittags wenn ich kann und Abends nur mal so für mich...

jetzt zu meiner Frage:

wenn die Tempi steigt,ist sie dann den ganzen Tag konstant?

Ich meine auch nach NMT wenn eine ss besteht?#kratz

ist sie dann immer oben oder fällt sie trotzdem über den Tag mal.....

Hat das schon jemand beobachten können?

liebe Grüße Kathi

Beitrag von kirsten6182 25.09.06 - 15:27 Uhr

Ich habe auch einfach mal aus Spaß ein paar Tage Morgens-Mittags-Abends gemessen, und ich muss sagen, ich bin kein Wechselblüter. Normalerweise bleibt meien Tempi so wie morgend, es sei denn ich habeSport gemacht. Das gilt natürlich nicht für alle! Und... auf passen nach Essen oder Trinken, da ändert sich die Tempi im Mund natürlich auch! ;-)

Beitrag von heidekathi 25.09.06 - 15:35 Uhr

wer vielleicht mal ne Frage fürs ss-forum...

also bei mir verändert es sich.geht teilweise bis auf 36,4 runter über tag aber morgens ist sie dann wieder oben...

Beitrag von sianne 25.09.06 - 15:39 Uhr

Also, ich mess immer nur frühmorgens, kurz vor dem Aufstehen. Ich habe den Clycotest der mir die Fruchtbaren Tage, so wie den Eisprung anzeigen soll... da ich gerade damit erst angefangen habe, ist der noch cnith hunderpro sicher. Aber ich habe bisel damit rumgespielt und festgestellt, das wenn ich mich nciht an die beschreibung hatle udn irgendwann messe, meine Tempi geringer ist, als wenn ich die gleich nach dem Aufwachen messe.....

So stehts halt auch in der beschreibung. Direkt nach dem Aufwachen und mann muss mindestens 1 Stunde gelegen sein.

Beitrag von heidekathi 25.09.06 - 15:46 Uhr

für meine kurve mach ich das natürlich auch so
nur interessehalber was die tempi wohl sagt,mess ich auch mal zwischen durch
meißt ist sie dann sogar niedriger als morgens und gestern nachmittag habe ich ca 2 std geschlafen und nach dem aufwachen war sie sogar 36,8....

merkwürdig#kratz

hab die Frage mal im ss-forum gepostet,mal sehen was dabei raus kommt