Mein Kleiner will mit 13 Wochen nur noch sitzen!! Darf er das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandy.1982 25.09.06 - 15:33 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner ist nur noch am meckern, und will seit genau letzen Freitag nicht mehr irgendwo kurz abgelegt werden. Er will nur rumgetragen werden, damit er über der Schulter alles beobachten kann. Er will ja nichts verpassen.

Und wenn ich mit Ihm am Tisch sitze, hab ich ihn auf mir liegen, und dann zieht er sich komplett alleine mit richtig Schwung hoch, und batscht seine Hände auf den Tisch, und gestern hat er sogar mein Brötchen vom Tisch geschmissen. Sobald ich ihn zurückdrücke, weil er sich hinlegen soll, fängt er wie verrückt an zu brüllen und läuft rot an. Er versucht mit aller Kraft und Stöhnen, immer wieder aufzusitzen, nur ich halt ihn immer richtig fest, dass er nicht nach vorne kommt.

Babys dürfen doch erst sitzten, wenn sie ein halbes Jahr alt sind, oder? Und nicht schon mit 3 Monaten.

Und seit ein paar Tage kann er sich auch schon vom Rücken auf den Bauch legen, und schreit jedesmal, wenn er es nicht direkt schafft.

Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll, er will seinen Willen so durchsetzten, und ist den ganzen Tag nur noch quatschig.... obwohl er sonst so ein lieber Junge ist.

Andererseits bin ich ja froh, wenn er so Fortschritte macht, und will ihn gern unterstützen....

Wie habt ihr das gemacht mir euren Kleinen?

Über eure Antworten würde ich mich wirklich freuen.

MFG

Sandy.1982

Beitrag von thea20 25.09.06 - 15:35 Uhr

Hallo,

generell dürfen Babys sitzen wenn sie es selbst tun!

Das heisst wenn sie sich selbst hinsetzen...sophia machte das bisher 3 mal und ich setz sie trotzdem net hin..weilse noch wacklig ist

Beitrag von tonip34 25.09.06 - 15:55 Uhr

hallo, es besteht ja noch ein Unterschied zwischen dem eigenstaendigem sitzen und dem sitzen aud dem Schoss. Eigenstaendig klappt das erst ab dem 7 bei schnellen Babys ab dem 6 Monat.
Das ein Sauegling mit 13 Wochen nicht nur liegen will, ist ganz normal , er will ja was mitbekommen , wenn Du ihn unterstuetzt ist das kein Problem , aber nicht Stundenlang.
Ab der 13 Woche geht die Entwicklung los , das sich die meissten Reflexe abgebaut haben, und nun kommt die Willkuer durch .


Lg Toni

Beitrag von pfirsichring 25.09.06 - 16:17 Uhr

Also die tochter einer Freundin wird in einer Woche 6 Monate alt und diese kann seit ca einem monat selbständig sitzen und sich auch in diese Postion bringen. Auserdem stellt sie sich selbständig am Gitterbett auf. Ohne Hilfe.
nichts mit 7 Monaten ;-)

Beitrag von tonip34 26.09.06 - 13:43 Uhr

Klar gibt es immer Ausnahmen, aber kein Kins sitzt frei mit 3 Monaten !

Beitrag von toffifee007 25.09.06 - 15:56 Uhr

..trotzdem ist es sehr früh. hmmm...

ich glaube, ich würde weiterhin versuchen, ihn nicht sitzen zu lassen. #gruebel

aber weißt du was? frag einfach beim kinderarzt mal nach! :-)

grüße
ina

Beitrag von nuckelspucker 25.09.06 - 16:07 Uhr

hallo,

die kleinen trainieren ihre bauchmuskeln und üben das sitzen. das heißt aber nicht, dass du ihn sitzen lassen darfst. so schwer es im moment auch fallen mag, lass ihn noch nicht sitzen.

lg claudia

Beitrag von sonnenkind24 25.09.06 - 16:10 Uhr

Hallo,

tim ist fast monate und seit er 3monate alt ist, will er auf dem schoss sitzen. lass ihn doch.
du st´ützt ihn ja dabei. er sitzt ja nicht alleine.

im kinderwagen handhaben wir es so, dass er auf den bauch gelegt wird( so schläft er auch, er hasst es auf dem rücken zu liegen) und das dach runtergemacht, so sieht er auch alles. sieht auch so süss aus, wenn er guckt.

gruss

mariana