Meerschweinchen frißt nicht

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von schnalle 25.09.06 - 15:38 Uhr

Habe ein fünf J#kratzahre altes Meerschweinchen. Er frißt seit gestern nachmittag nichts. Hat aber weder Durchfall, noch Fieber. Was kann das sein, bzw. was soll ich tun?

Beitrag von maryalex 25.09.06 - 16:10 Uhr

Huhu!

Guck mal deinem Meerschwein ins Mäulchen, vielleicht sind die Zähne vorn zu lang geworden oder sie schieben sich aneinander vorbei, dann kann es nichts fressen, weils weh tut. Ansonsten beobachte mal, was das Tierchen so macht. Hüpft es herum wie sonst oder sitzt es nur teilnahmslos in einer Ecke? Wenn es bis morgen früh nichts gefressen hat, geh bitte sofort zum Tierarzt, es könnte sein, dass das Schweinchen was mit dem Magen hat und vor Schmerzen nicht frisst, mit sowas wäre nicht zu spaßen. Ich hoffe, dem kleinen gehts bald wieder besser! Bei meinen Meerschweinchen, die ich früher hatte, war es leider immer so, wenn es ihnen so dreckig ging und sie nichts gefressen haben, musste ich sie leider einschläfern lassen, weil sie so krank waren:-( Aber wie gesagt, vielleicht ists ja bei dir ganz harmlos und es müssen nur die Zähne gekürzt werden!

Liebe Grüße und gute Besserung fürs Schweinchen

Beitrag von schnalle 25.09.06 - 16:18 Uhr

Hoffe wirklich, es erholt sich wieder. Zähne sehen gut aus, frißt ja normalerweise auch viel hartes Brot.#danke

Beitrag von bibi_b83 25.09.06 - 17:37 Uhr

Ich tippe auch auf die Zähne. Hast du auch nach den Backenzähnen geguckt? Meistens sind die das Problem. Oder vielleicht ein Abzess in der Backe.
Geh am besten mit dem Tierchen ganz schnell zum Tierarzt. Meerschweinchen bauen sehr schnell ab, wenn sie nichts zu fressen bekommen. Damit ist nicht zu spaßen.
Wünsche auch eine gute Besserung!

Beitrag von aggro 25.09.06 - 19:16 Uhr

ich tippe auch auf die zähne oder eine verletzung im maul...

wenn es nicht frisst solltest du schleunigst zum tierarzt, da meerschweinchen und andere nager immer fressen müssen um die verdauung in ganz zu halten, sonst können sie ganz schwere koliken bekommen.........

alles gute

Beitrag von aggro 25.09.06 - 19:17 Uhr

die zähne (backenzähne) kann nur ein tierarzt beurteilen, da er mit einem gerät mit kleinem trichter hinten in die backen reinschauen muss, das kannst du so gar nicht sehen!!! also lieber mal checken lassen....

Beitrag von miniwok 25.09.06 - 21:01 Uhr

Geh bitte ganz dringend falls du nicht schon heute warst mit deinem Schweinchen zum Tierarzt.

Normalerweise müßtest du es päppeln aber um diese Zeit wirst du keine kleine Spritze mehr auftreiben können.
Die Backenzähne sollten dringends von einem Arzt überprüft und der Allgemeinzustand ebenfalls.

Hartes Brot bringt zum Zähne abwetzen übrigens überhaupt nichts!

LG Corinna

Beitrag von aggro 25.09.06 - 21:16 Uhr

ja im gegenteil, es macht die zähne nämlich kaputt... denn brot - stärke - setzt beim kauen zuckerstoffe frei.....