Brauche Hilfe.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julka28 25.09.06 - 15:50 Uhr

Hallo zusammen!
Ich beschreibe zu erst die Situation:
Hatte am 8 bis 12 September viel durchsichtige Schleim, hatten auch am 11. September #sex. Ich war mir sicher das ich mein ES hatte, weil ich Stechen und und Schmerzen in Unterbauch seitlich hatte. Dann kam am 18- 20 September ganz ganz wenig Schmierblutung, aber wirklich nur 1-2 Tropfen am Tag.
ABER:
Ich hatte am 20 bis 24 September wieder super viel Schleim #hicks(sorry das ich so beschreibe) und wieder Stechen und Schmerzen, und wir hatten am 22 September #sex .Seit heute morgen schleim ist deutlich weniger geworden. Kann mir jemand sagen, wann ich dann ES hatte oder wenigstens was das alles zu bedeuten hat?
ZK habe ich nicht und Temp. messe ich auch nicht, daswegen so viele Probleme.
Wäre super, wenn mir jemand helfen kann.
Danke.
MfG,Julia

Beitrag von olivia_isabelle 25.09.06 - 16:37 Uhr

hmmm schwer zu sagen ...könnte eine Einnistungsblutung gewesen sein .....wann hattest Du deine letzte Mens ? Wie lang ist dein Zyklus?#kratz#kratz

Lg Oli

Beitrag von julka28 25.09.06 - 17:10 Uhr

Das ist das Problem, ich habe total unregelmäßige Zyklus, und letzte Periode waren am 27. August. Habe gerade versucht Orakeln, Testlinie heller als Kontrollilie #schmoll