Hilfe meine kleine will nix mehr essen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandraroy 25.09.06 - 15:51 Uhr

Hallöchen,

meine kleine ist jetzt 9 1/2 Monate alt und sie will zur Zeit nix mehr vom Löffel essen.Das Essen wird jedesmal zur Qual und zu einem Schreikonzert.
Ich weiss einfach nicht mehr weiter,sie hat sonst immer sehr schön den Brei gegessen,aber jetzt klappt es gar nicht mehr.Ich habe auch schon andere Sorten ausprobiert aber es hilft nichts.
Was kann ich denn noch machen?Habt ihr einen Tip für mich?????????!!!!!!!!!!!
Das ganze geht jetzt schon seit 4 Tagen.
Ich habe auch scon versucht iht Mittagessen von uns zu geben,natürlich ohne Salz,aber selbst das will sie nicht.
Sie trinkt nur ihre Milch und kommt so halt alle zwei Stunden das auch in der Nacht.
:-[#heulBitte helft mir.

Mfg Sandra Und Lea-Sophie geb.18.12.2005

Beitrag von tischkatze 25.09.06 - 15:57 Uhr

Sie bekommt ihre Milch- na super! Dann ist doch alles in Ordnung!
Lass sie Ihre Milch trinken, das ist doch völlig ok!
Wenn sie wieder möchte, wird Sie auch vom Löffel essen.

Mach Dir keinen Stress, warum muss immer alles nach Schema F und Bilderbuch ablaufen?!

Sie sagt Dir schon, was Sie möchte. Und genau das ist dann auch das Beste für Deine kleine Maus! #freu

Liebe Grüße

Janina + Pia :-D

Beitrag von magdalena70 25.09.06 - 17:30 Uhr

Das kannte und kenne ich von meinen Kindern in dem Alter auch immer wieder. Unsere Mittlere hatte sogar mit elf Monaten noch Phasen, wo sie partout nur gestillt werden wollte und das eben alle zwei Stunden. Mit 13 Monaten hat sie sich dennoch ganz problemlos und von alleine abgestillt.
Cornelia hat mit ihren grad neun Monaten auch eben so eine Phase. Sie zahnt, hat Schnupfen und Durchfall... Das geht vorbei, ich weiß, ist eine harte Zeit, aber je lockerer Du das siehst, umso weniger anstrengend ist das dann.
Viele Grüße
Claudia mit dem "kleinen ABC" ;-)

Beitrag von maxi77 25.09.06 - 17:35 Uhr

Hallo,

das hatte ich auch gerade. Ende vom Lied, hohes Fieber und Samstag zur Bereitschaft. Sie hat am Gaumen solch Herpesblaeschen und nun sitzt sie seitdem vor mir und schuettelt nur mit dem Kopf wenn ich mit irgend etwas ankomme. Milch leider auch nicht sooo viel, dafuer Tee. Bin froh wenn das vorbei ist, muss solch tolles Zeug pinseln.Die arme Maus. Aber vielleicht sind es auch die Zaehne bei deiner Maus?!

LG und alles Gute