ab wann sagt man es Eltern/ Schwiegereltern??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oddes 25.09.06 - 15:54 Uhr

Hallo

meine Frage steht ja schon oben ich hatte letzte Woche 4 POSITIVE Tests und erst nächste Woche nen Arzt Termin..müsste jetzt in der 5-6 Sw sein

Ab wann habt ihr es den Eltern gesagt???

Beitrag von angel1184 25.09.06 - 15:56 Uhr

hi,

erstmal herzlichen glückwunsch!!!!#fest#fest#fest
ich habe mich zurückgehalten-was nicht wirklich einfach war- bis ich die bestätigung vom fa hatte....da war ich so in der 5.ssw.....

also, alles liebe und gute wünsch ich dir

angel 22ssw

Beitrag von stoepsy 25.09.06 - 15:57 Uhr

hallo,

das bleibt dir allein überlassen, wann du es bekannt geben möchtest.

wir haben es erst in der 12. ssw bekannt gegeben.
meine mutter wußte es schon vorher ;-)

ich wollte einfach immer erstmal abwarten, ob die schwangerschaft bestehen bleibt.


lg
stoepsy (17.ssw)

Beitrag von ekieh1977 25.09.06 - 15:59 Uhr

Hallo!

Meiner Mutter habe ich es sofort erzählt nachdem ich positiv gestestet hatte. Den Schwiegereltern erst nach der Bestätigung vom FA...
Dem Rest der Welt erst nach der 12. SSW...

Kommt immer auf das Verhältnis zu den Eltern/Schwiegereltern an, denke ich..mit meiner Mutter habe ich ein super Verhältnis und ihr erzähle ich eh alles...ausserdem wissen Mütter selber noch allzugut, dass gerade am Anfang auch etwas schief laufen kann, dann hätte ich dort auch Trost gefunden.

LG
Heike

Beitrag von cateline 25.09.06 - 15:59 Uhr

Hallo,
das kommt auch auf das Verhältniss zu deinen Eltern an. Wir haben es in der 9 SSW gesagt, aber eigentlich häten wir es erst in der 39 SSW sagen sollen;-). Meine Mutter holt schon sämtliche Babysachen aus dem ganzen Dorf zusammen und es gibt regelmäsig Stress deswegen, weil ich den Schrott nicht haben will.
Ich würde an deiner Stelle aber auf jeden fall bis nach dem FA termin warten.

lg cateline

Beitrag von enti1976 25.09.06 - 15:59 Uhr

Kommt wohl auf das Verhältnis zu ihnen an!

Beim ersten mal haben wir es gleich gesagt - hatte aber dann einen Abgang :-(

Jetzt haben wir die 12. Woche abgewartet, bis wir jemand informiert haben ... war aber echt schwierig, den Mund zu halten!

LG Irina ET-8

Beitrag von stift1 25.09.06 - 16:07 Uhr

Hallo Oddes,

ich bin heute Anfang 7 ssw Woche also 6+1. Meiner Mutter hab ich es sofort gesagt.

Den Schwiegereltern und Geschwistern von mir und meinem Mann gestern.

Den Freunden wollen wir es so 12 SSW oder sogar noch a weng später sagen.

Gruß Stift 1

Beitrag von fidldidl 25.09.06 - 16:08 Uhr

hallo,

#herzlich glückwunsch zur Schwangerschaft !!! #fest

Also ich hab es sofort erzählt nachdem der Test positiv war.
Wäre sonst noch geplatzt vor Freude #freu

hätten mir meine Eltern auch übel genommen hätte ich es erst später erzählt ;-)


lg, fidldidl + mini 13.SSW

Beitrag von nina265 25.09.06 - 16:15 Uhr

Hm, ich wünsche mir im Nachhinein ehrlich gesagt, wir hätten das länger für uns behalten. Umso später geht die Nerverei los ;-)

Naja, musst Du wissen was Du so für ein Verhältnis zu beiden hast!

Herzlichen Glückwunsch und eine super Schwangerschaft!

Beitrag von oddes 25.09.06 - 16:32 Uhr

Also erstmal Danke zu den Glückwünschen,

zu meinen Eltern & Schwiegerelter habe ich ein super super Verhältnis, normal rede ich alles mit mener Mutter, aber sie ist noch 2 Wochen im Urlaub und am Tel möchte ich das nicht reden..
hmm ich platze ja dann bis Freitag :-D

Beitrag von nic1806 25.09.06 - 16:32 Uhr

Also erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS! #huepf

Wir haben es den Schwiegereltern in der 9. SSW gesagt, aber meinen Eltern und Rest der Familie und Freunden erst nach der 12.SSW. Ich denke, das kommt auf das Verhältnis zu den verschiedenen Leuten an-bei uns im Freundeskreis haben es sich einige Leute eh schon gedacht-ich strahle wohl #schwanger aus...;-) Ich hab mir halt auch gedacht, sollte wirklich was passieren, würden es die Leute denen was an uns liegt eh merken und lieber dann so, als es erst dann zu sagen...

Wünsch dir aufjedenfall alles Gute und eine tolle #schwanger !

LG; Nicole mit Keks inside (16.SSW)

Beitrag von _lasse 25.09.06 - 16:33 Uhr

Moin,
erstmal #herzlich Glückwunsch zur #schwanger #liebdrueck

Ich bin jetzt in der 11. SSW und es wissen mein FA, mein Mann und meine kleine Schwester.

Ich hatte im Dez. 05 eine FG und hatte ein paar böse Auseinandersetzungen mit meinen Eltern, ich glaube denen sage ich es gar nicht, reicht wenn sie meinen Bauch sehen und sich selbst zusammenreimen können was da im Busch ist.

Bei meinen Schwiegereltern überlass ich es meinem Mann, wann und ob er es ihnen sagen möchte.

Passieren kann immer etwas..... also wenn Du es Deinen Eltern sagen willst..... lass Dich nicht aufhalten #freu ist doch was tolles.... sie freuen sich bestimmt für Euch mit.

LG Karin #katze

Beitrag von disy 25.09.06 - 16:56 Uhr

Hallo,
Bis zu meinem ersten Untersuchungstermin bei meiner FÄ wußten es mein nur mein Schatz und meine beste Freundin. Nach dem 1. US haben wir es unseren Eltern gesagt und den Geschwistern und Großeltern.
Dem Rest werden wir es frühestens ab der 12. Woche verraten.
Lg Martina