23-Tage-Zyklus und vorher 29 und mehr***Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glimmer79 25.09.06 - 16:05 Uhr

Hey, das gibt es doch nicht! Die Pest ist da! Schon nach 23 Tagen:-[#heul#schock Unglaublich, das hatte ich noch nie. Hatte mich nun lt. Urbia auf einen 26-Tage -Zyklus eingestellt - und das is schon wenig für mich! Habe normalerweise nie unter 29 Tagen meine Mens gekriegt! Kann das mit dem Schwangerwerdenversuchen zusammenhängen??? Man, man...

Das Gute daran ist, dass wir nun wieder üben können und wenn es diesmal wieder so kurz ist, dürfte der ES nicht lange auf sich warten lassen. Mhm, da müssten wir ja fast schon herzeln, wenn ich meine Tage hab..Is ja blöd:-(

Naja, vielleicht melden sich ja mal ein paar Leidensgenossinnen:-D

Hier meine ZBs

August:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=107535&user_id=650488

Sept.:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=116138&user_id=650488

LG
Glimmer

Beitrag von silkesommer 25.09.06 - 16:08 Uhr

das kann aber schon mal sein,wenn der ES ein paar Tage früher da ist, wird der zyklus kürzer. meiner war auch mal 28, dann wieder31,

dass ist abhängig von deinem ES und jeder Zyklus läuft anders, meist stellt man das erst fest , wenn man längere Zeit ein ZB führt, aber leiden musst du nicht, es ist alles normal....#liebdrueck

lg

silke

Beitrag von murkelchen72 25.09.06 - 16:09 Uhr

Hi Glimmer,

hier mal meine Blätter von August und September. Habe nach der Pille (abgesetzt Ende Juni) auch nur Zyklen von 23/24 Tagen. Weiss nicht ob das beim ss werden hinderlich ist, auf jeden Fall kann man schnell wieder hibbeln;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=117736&user_id=646774

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112425&user_id=646774

Warum deiner sich allerdings jetzt verkürzt weiss ich nicht. Hab solange die Pille genommen das ich nicht weiss wie es früher war#schmoll

Wünsch dir alles Gute und viel Glück

lg murkelchen72

Beitrag von glimmer79 25.09.06 - 16:26 Uhr

Die Pille nehm ich schon ewig nicht mehr!
Klar, führe erst seit August ZB und seit Juli üben wir, aber trotzdem weiß ich doch, wie mein Zyklus ist, hab mir immer notiert, wann ich meine Tage bekommen habe und dann abgezählt, wie lange er war!

Naja, dann auf in den 4.#heulÜZ

Beitrag von murkelchen72 25.09.06 - 16:41 Uhr

vielleicht ist es nur ein ausreisser-Zyklus, warte doch mal ab wie der nächste ist.....

lg

Beitrag von macscully 25.09.06 - 17:02 Uhr

Hallo, also ich weiss gar nicht, was ihr habt ;)
Ich hatte meine letzte Mens am 5. Sep. und davor am 23 JULI!!! Dazwischen liegt der gesamt August! Wie soll man sich da an einen KiWu halten? Das ist vor allem in sofern toll, dass ich gar nicht weiss, wann ich das mit den Bienen und Blümchen eigentlich machen soll#schwitz

Ach man und das mit 29 Jahren.... ich weiss gar nicht, wieso das bei manchen Mädel um die 15 überhaupt schaffen, Schwanger werden ist so schwer.... :-p

Beitrag von hege08 25.09.06 - 18:05 Uhr

Hei Glimmer!!

Schoen, das es wem genauso geht, auch wenns nciht schoen is, dass es nciht geklappert hat. Ich habe auch nie so kurze Zyklen, immer suuuperstabil auf 27-28 Tage. Habe meine Mens das letzte Mal am 31.8 am Nachmittag bekommen. Persona will immer, dass man den ersten ordentlichen Blutungstag als Tag Nr. 1 angibt, was so dann der 1.9 gewesen waere.

Nun bin ich heute Nachmittag auf Klo und was ist: es scheint die Mens zu kommen, zwar nur schmierig bis jetzt, aber trotzallem geh ich mal vom Schlimmsten aus und 'grgrgrgrgrgr' *aaaargrgrgrgrgÜ* *wutschnaub*


Also ab in den naechste Monat!!

Hege
Hier meine ZB.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114758&user_id=654044