Gipsabdruck!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gogo2001 25.09.06 - 16:22 Uhr

Wollte gerne einen Gipsabdruck vom Bauch machen(bin jetzt im 8Monat) weiß aber nciht genau wie das geht und habe auch Angst davor das es schief geht, da ich nicht auf dem Rücken liegen kann!
Vielleicht hat ja jemand Tipps für mich!
Danke!

Beitrag von murmel.missu 25.09.06 - 16:27 Uhr

Machst Du am besten eh im stehen oder sitzen. Ich habs im stehen gemacht, weil ich den Bauch und Busen so schöner fand.
Du brauchst massig Gips. Bekommst Du als Gipsbinden in der Apotheke. Ich habe ne ganze Kiste gekauft, da ich den Busen mitgemacht habe.
Außerdem brauchst Du nen dicken Topf Vaseline, mit der Du dich am besten zentimeterdick vorher einfettest.
Dann die Gipsbinden in längere und kürzere Stücke schneiden (am besten vorher und am Bauch ausmessen) und Dein Mann oder eine Freundin macht den Abruck.
Warmes Wasser verwenden, die Gipsbinden kurz drin eintauchen und auf den Bauch legen.

Ach und auf jeden Fall alte Sachen anziehen!

Ich habe im Nachhinein noch mit Schmiergelpapier unebenheiten bearbeitet und dann kannst Du ihn z.B. noch bemalen.

Viel Spaß!

Beitrag von stellacadente 25.09.06 - 16:31 Uhr

Hallo!

Nicht hinlegen. Das machst du im Stehen.

Bauch schön eincremen! Am besten mit Babyöl oder irgendwas, was nicht so schnell einzieht!

Gipsbinden sollten schon in der richtigen Länge zugeschnitten sein und bereit liegen.
Für den Bereich über der Brust habe ich nur Stücken von ca. 25 cm genommen, dass hat sonst so geknäult.
Den Bauch machst du mit ca. 50 cm Stücken (Kommt auf deinen Umfang an! ;-) )

Dann die Binden kurz in Wasser tauchen und dann auf den Bauch.
Wir haben erst den Bauch von oben bis unten (1 bzw. 2 Lagen) und dann die Brust. Und dann nochmal alles von oben bis unten.

Das Ganze wird relativ schnell hart und du hast das GEfühl es fällt ab. Tuts aber nicht ;-)
Nicht so tief einamten und nicht so viel reden, dadurch löst es sich nur viel mehr.

Tja, das wars schon. Wenns dann richtig getrocknet ist, kann man noch ein bißchen nachfeilen und die Ränder sauber abschneiden.

Viel Spaß! (Wir haben das aber erst so in der 34. SSW gemacht. Da war der Bauch schön groß, aber noch nicht so tief gerutscht!)

LG
Yvonne + Luca inside ET-4