@ bibi

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von queenilis 25.09.06 - 16:22 Uhr

hi bibi,
weiß nicht warum meine nachricht beim kaffeeklatsch heute nicht gepostet wurde???
na ja, was solls:
wollte eigentlich wissen, ob du deine zwillinge auf natürlichem wege bekommen hast oder ob du eine IUI oder so hattest.
ist alles in ordnung?
wir haben morgen 2 SG und ich bin nächste woche im krankenhaus wg. schilddrüsenkontrolle....
bin schon gespannt, was da rauskommt....

lg

Beitrag von bibiline1978 25.09.06 - 18:23 Uhr

Hallo queenilis,

nicht gepostet? #gruebel
Du meinst, warum ich nicht geantwortet habe, oder?

Ganz einfach, musste los zum Doc, hatte anschließend einen kleinen Unfall, weil ich rückwärts n Auto geschrabt habe, ganz aus dem Häuschen war wegen meinem ersten US - Bild und bei meiner Family war.
Hatte einfach keine Zeit. Sorry.

Heute beim Doc wurde festgestellt, dass mein Gyn sich geirrt hat, es sind doch keine Zwillis. Es ist definitiv nur eine Fruchtblase.
Aber er sagte es ja unter Vorbehalt, es war bisher lediglich eine Vermutung von ihm.

Wenn es Zwillis gewesen wären, dann wären sie nicht auf natürlichem Wege entstanden, sondern mit Stimulierung von Clomifen und Predalon und anschließender IUI.
Dies war unsere dritte IUI, die ersten Beiden waren erfolglos, aber diesmal hat es ja geklappt. #freu

Ich wünsch euch alles, alles Gute für die kommenden Untersuchungen und viel, viel #klee für eine baldige Schwangerschaft.

#herzlich Grüße, bibiline.

Beitrag von queenilis 25.09.06 - 19:07 Uhr

Hi,
also ich hab meinen eintrag nicht gesehen! soll echt kein vorwurf an dich sein, weil du dich nicht gemeldet hast.
ist auch blöd, dass du ein auto gerammt hast....nix als scherereien!!
aber hauptsache du hast ein baby im bauch ;-)
freut mich, dass es bei der iui geklappt hat.
was ist clomifen und pendalon? weißt du, was das macht? bekommt man das auch, wenn man eh einen eisprung hat??
oh je, sooo viele fragen....
na ja, wünsche noch einen schönen abend.
lg

Beitrag von bibiline1978 26.09.06 - 08:21 Uhr

Hi queenilis,

#danke, wir freuen uns auch wie verrückt, das ist einfach der Wahnsinn! #freu

Clomifen dient zur Stimulierung des Follikelwachstums, dies sind Tabletten, die vom Arzt verschrieben werden und dann an bestimmten ZT eingenommen werden müssen, zur Vorbereitung auf den ES.
Predalon ist eine Ampulle, die ich zum Einen zum auslösen des ES einen Tag vor der IUI gespritzt bekommen habe und dann zum Anderen nochmal genau 1 Woche nach der IUI zur Unterstützung der zweiten Z - Hälfte.

Ich gehe davon aus, dass frau diese Meids nicht bekommt, wenn sie in ihrem Z einen regelmäßigen ES hat, ist ja dann nicht nötig. Dies weiß ich aber auch nicht genau.

#herzlich Grüße, bibiline.

Beitrag von babe8 25.09.06 - 22:03 Uhr

Hallo bibi,

ich bin´s nochmal. Hab grad schon oben an Dich gedacht aber bin wie gesagt gerade erst am zurücklesen und seh, daß ich Dich hier direkt erwische. Komm leider z.Zt. kaum zum Kaffeeklatsch, da ich in der Praxis eigentlich nicht ins Web darf und immer einen passenden Moment abwarten muß #hicks

Also nochmal: Freu mich RIESIG für Dich, daß Du jetzt auch alles offiziell hast #freu!
Laß es Dir weiter gutgehen und halt uns auf dem Laufenden!
Ich #liebdrueck Dich und wünsch Dir einen schönen Abend.

LG,
babe#blume

Beitrag von bibiline1978 26.09.06 - 08:23 Uhr

Huhu babe,

ich #danke Dir!!! #blume

Na klar halte ich euch auf dem Laufenden! #freu
Und steck euch alle mit meinen Viren an... ;-)

#herzlich Grüße, die bibi.