will keine beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tinchen1202 25.09.06 - 16:23 Uhr

hallo

mein kleiner ist 6 Monate und ich hab vor 2 wochen angefangen mit beikost, doch er mag es net, er bekommt immer mittags von hipp gemüsse, und baby alete gries mag er aber auch net. er esst immer nur so parr löffele und verweigert es dann. danach weint er und will seine flasche milch was er dan auch bekommt, was kann ich machen das er mehr esst vom brei so das er auch satt wird??

Danke:-)

tina und kevin der gerade seine milch trinkt.

Beitrag von odin1981 25.09.06 - 16:35 Uhr

Hallo!

Meine Kleine hat mit 6 Monaten angefangen mit Gläschen und hat 2 Monate gebraucht, bis sie endlich ein ganzes aufgegessen hat! Sonst auch immer nur ein paar Löffelchen. Selbst heute ißt sie oft nur ganz wenig, je nach Tagesform.
Sei einfach geduldig!

Gruß Bianca

Beitrag von buzzelmaus 25.09.06 - 20:00 Uhr

Hallo Tina,

mach eine Pause und probier es in einer Woche nochmal. Es ist doch kein Wettrennen und nicht alle Babys sind mit 6 Monaten bereit dafür.

Damit Kevin mehr ißt kannst Du nichts machen, außer es mit Geduld immer mal wieder versuchen, nachdem Du ein paar Tage Pause gemacht hast.

Alles Gute und nur die Ruhe

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von sylviagg 25.09.06 - 21:09 Uhr

Hi Tina,

mir geht es leider genauso. Marc wird am 01.10. bereits 7 Monate. Ich denke, er muss doch endlich mal auf den Geschmack kommen. Marc ist auch nur mit Flasche glücklich.

Wenn du eine Lösung gefunden hast - verrate sie mir.

Liebe Grüße
Sylvia + Marc