Wann habt ihr von eurer SS erzählt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 240772 25.09.06 - 16:49 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Hab am Samstag positiv getestet #huepfund wollte nur mal wissen, wie lange ihr gewartet habt, bis ihr allen von eurer #schwangerschaft erzählt habt.
Bisher wissen es nur mein Schatz und ich und wir überlegen, wann wir es sagen sollen #kratz, wir sind so aufgeregt und können es kaum erwarten.#schwitz
Kann erst morgen beim FA anrufen wegen eines ersten Termines - weiß aber nicht wann ich einen bekommen werde. Bin ja erst SSW 4+4 (nach Urbia-Rechnung).

Danke für eure Antworten.:-D

Romy

PS: Hab auch eine Tochter mit 8 Jahren und sie soll es natürlich als erste erfahren - nur glaub ich kaum dass sie länger dichthalten kann #augen(Schule etc.)

Beitrag von pinkjumpy 25.09.06 - 16:52 Uhr

also ich habs zuerst nur mal meinem freund mitgeteilt und nach dem ersten fa-termin.. wo sie mir die ss bestätigte...haben wir es family und freunden etc erzählt! also ich hätte es nicht lange für mich behalten können weil ich mich auch so sehr gefreut habe ;)

Beitrag von 240772 25.09.06 - 17:03 Uhr

ja, wir möchten auch warten bis der FA die ss bestätigt. Aber ich hab schon so oft gelesen, dass manche erst einen Termin in der 8. oder 9. Woche bekommen habe, da erst dann das Herz schlägt und man erst richtig was sehen kann#kratz.
und ich glaub, so lange kann ich nicht warten.

Beitrag von cherry19.. 25.09.06 - 16:54 Uhr

Also ich sag es erst, wenn die 12 Wochen rum sind.. vorher nix.. meiner besten Freundin hab ichs sofort erzählt und meiner schwangeren Arbeitskollegin.. aber sonst erfahren es alle erst nach den 12 Wochen.. nicht das sich alle freuen und dann wirds nix..
is ja leider schon mal schief gelaufen.. aber da bin ich gott sei dank schon drüber ;-)

Beitrag von 240772 25.09.06 - 17:12 Uhr

#schock ich glaub nicht, dass ich es so lange aushalte. Außerdem muss ich es ja auf der Arbeit bekanntgeben und dann wissen es sowieso alle.
Und meine Tochter und die Eltern sollen es ja vorher erfahren denke ich.
Sollte die traurige Gewissheit eintreten und was schief laufen, dann möchte ich auch kein Geheimnis daraus machen.
Auf jeden Fall #danke

Beitrag von anni2606 25.09.06 - 16:56 Uhr

Hallo Romy!
Ich bin jetzt in der 8. SSW und bis jetzt wissen es nur unsrere Eltern,meine engsten Freunde und meine Arbeitskollegen. Wir wollen warten bis zur 12. Woche um es dann richtig offiziell zu machen.
Es ist schon sehr schwer dicht zu halten. Auch wenn man so stolz und glücklich ist.

Also alles gute für deine Schwangerschaft!!

LG Anni

Beitrag von 240772 25.09.06 - 17:13 Uhr

#danke - ihr seid alle so tapfer, aber ich werd mal das telefonat morgen mit meinem FA abwarten und dann weiß ich mal einen termin.

jedenfalls glaub ich nicht, dass wir so lange warten werden.

alles gute auch für dich!

romy

Beitrag von minendie 25.09.06 - 18:19 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!!#huepf

Bin in der 12ssw. Mein Freund und eine Kollegin wissen es. Sag es nächste Woche allen. Meine Mum hat da Geburtstag. Ich stell ihr ein US- Bild auf den Frühstückstisch. #blumeWenn Du einen Job hast, dann sag es nicht vor der 12ssw. Wenn die Schwangerschaft schief geht, dann wissen sie bescheid und du stehst auf der Entlassungsliste weit oben.:-(
Mine

Beitrag von 240772 25.09.06 - 19:35 Uhr

Danke!

Die Sache mit dem Job - da hast du natürlich recht. Werd mal abwarten wann ich einen Termin beim FA krieg und was der so alles sagt.

Alles Gute für dich!

Romy

Beitrag von mulli97 25.09.06 - 18:43 Uhr

Hallo Romy,
wir haben auch eine 8jährige Tochter und haben uns die Ent-
scheidung auch nicht leicht gemacht, ob wir ihr es schon so früh
sagen sollten(ich habe es in der 6Woche erfahren), wir haben
ein Paar Tage überlegt und uns dann entschieden sie mit ein-
zuweihen, da sie sowieso schon gemerkt hat, daß irgendwas nicht
so ist wie sonst, wir konnten unser Dauergrinsen nicht wirklich
unterdrücken.
Außerdem fanden, daß sie das Recht hatte sich mit uns zu freuen,
bzw. wenn irgendwas passiert wäre auch gemeinsam mit uns zu
trauern denn ich denke sowas kann man vor keiner 8jährigen
verbergen.
Wir haben dann mit ihr besprochen, daß es aber noch bis mindestens zu 12Woche unser Geheimnis bleibt(außer Oma+
Opa+Tante+Onkel) und sie hat es ganz ganz toll durchgehalten
und durfte dann voller Stolz allen erzählen, daß sie große Schwester wird.
Ich wünsche Dir eine schöne Schwangerschaft und Du wirst
schon die richtige Entscheidung für euch treffen.

Liebe Grüße

Nadine

Beitrag von 240772 25.09.06 - 19:33 Uhr

Hallo Nadine,

danke, du hast mir sehr geholfen. Ich werde jetzt mal den morgigen Tag abwarten und sehen, wann ich einen Termin beim FA bekomme. Dann werden wir sehen ob wir bis dahin noch warten es meiner Großen zu sagen oder nicht. Sie hat ein Recht darauf es auch zu wissen und eine faire Chance verdient ein vorläufiges Geheimnis zu erfahren.

Danke nochmals und alles Gute!

Romy