Wann Schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnalle 25.09.06 - 17:28 Uhr

Waren eigentlich schon in der Kinderplanung. Ich nehme seit Mai keine Pille mehr. Jetzt habe ich meine Arbeit gewechselt und überlege, ob ich KiWu bis nächstes Jahr auf Eis lege, um meinen Chef nicht zu verärgern.:-[ Einerseits kann er ja eh nichts machen, wenn ich schwanger bin, andererseits bin ich nun mal ein sehr pflichtbewußter Mensch, und denke ich hätte sicherlich eine stressfreiere Ss, wenn ich mir über solche Sachen keine Gedanken machen müßte.#freu Was meint ihr, bzw. wie habt ihr das für Euch entschieden? Danke fürs Zeit nehmen!#danke

Beitrag von a.2006 25.09.06 - 17:32 Uhr

Hallole,

das ist natürlich eine blöde Situation. Bist du denn noch in der Probezeit ?? Ich habe mich für die SS entschieden, hat zwar noch nicht geklappt, hoffe aber dafür bald. Nehme seit April keine Pille mehr aber irgendwie will es nicht so recht. Also wie schon gesagt, habe mich für die SS entschieden, da es evtl. doch nicht so schnell klappen könnte. ;-)

Lg Anna #bla

Beitrag von schnalle 25.09.06 - 17:41 Uhr

Das mit der Probezeit sehe ich gar nicht mal so als Problem, ich finde es nur für meinen Chef blöd, wenn ich schwanger werden würde und er müßte sich schon wieder um Ersatz kümmern müssen. Das wäre mir unangenehm. Ich hoffe aufgrund meiner Zweifel auch wie Du, dass es noch ein Stück dauern könnte, wegen der Pille. Am Liebsten würde ich ja sowieso vorher noch heiraten, aber mein Freund hat mir noch keinen Antrag gemacht. Wir sind schon 8 Jahre ein Paar.

LG Steffi

Beitrag von babywunsch2008 25.09.06 - 18:07 Uhr

Hallöchen,

ich glaube man merkt es einfach wenn man sich sicher ist. Dann denkt man auch das alles passt...... ich habe mich entschieden ein Baby zu bekommen als ich einen guten Arbeitsplatz hatte...jetzt hab ich diesen verloren aber bin mir torzdem sicher das ich ein Baby will. Sobald ich allerdings Bedenken habe (oder hätte) würde ich den Wunsch auf Eis legen ...denn ich möchte wie du es auch geschrieben hast, eine schöne Schwangerschaft.

Mein erstes Kind habe ich ungeplant bekommen....war stressig aber ging auch und hat sich alles super eingespielt....man hat ja doch 40 Wochen zum planen!

Grüße#blume