Eine Frage an die Mamas die mit Krankenwagen ins KKH kamen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kaptainkaracho 25.09.06 - 19:15 Uhr

Guten Abend

Als Ihr ins KKH musstet und per Krankenwagen eingeliefert wurdet (weil z.B. kein Auto oder wie in meinem Fall ich konnte weder laufen, Treppen steigen [wohnen im 2 OG])

Nun bekam ich Gestern eine Rechnung von 10€ wegen dem Krankentransport #kratz

Meine KK meinte, alles was mit der Schwangerschaft zu tun hat würde übernommen werden...warum das dann nicht? Oder könnte es ein Irrtum sein?

Musstet Ihr auch zahlen????

LG Alexa + Christian 9Monate

Beitrag von andrea71 25.09.06 - 19:19 Uhr

Hallo,
ich hatte einen Blasensprung und musste auch mit KKW transportiert werden. Das war am 09.09. Habe bis heute aber noch kein Rechnung bekommen...
Hmmm...
vielleicht kommt sie noch....

aber das alles was mit der SS zu tun hat übernommen wird, hab ich auch schon gehört... ruf Deine KK doch einfach mal an und frage noch....

Liebe Grüße,
Andrea und Paul

Beitrag von melbournerin 25.09.06 - 19:25 Uhr

hallo,

ja habe ich auch bekommen. das dauert ein wenig ca. 2-3 monate

Beitrag von fehmarn 25.09.06 - 19:29 Uhr

Hi,

ich wurde am 31.5 mit dem Krankenwagen ins KH gefahren, wegen Blasensprung...kam noch keine Rechnung..würde mich eigentlich auch wundern...

Rufe deine KK nochmal an..

LG Simone

Beitrag von lucky190 25.09.06 - 19:35 Uhr

hallo alexa!

ich hatte auch einen blasensprung und musste abgeholt werden.. das war am 25.2. und bis heute kam nix!

liebe grüße
lucky + devin (heute 7 monate #schock#freu)

Beitrag von tienchen27 25.09.06 - 19:48 Uhr

Hallo Alexa,
ich wurde auch mit dem Krankenwagen ins KH gefahren(Blasensprung und alle 2 min wehen).Meine Schwiemu meinte da muss man nix zahlen.
Bis jetzt ist da auch noch nichts gekommen.
Bei mir war es ein Krankenwagen von der Feuerwehr, vielleicht wenn es kein Krankenwagen von der Feuerwehr ist wollen die geld haben?!(nur so ne idee)
Aber bei dir hats ja gedauert, kann sein das ich auch noch eine bekomme.
Grüße
Tina und Laura(13.06.06)

Beitrag von ivonella 25.09.06 - 19:53 Uhr

Hallo!

Ich wurde auch mit dem Krankenwagen abgeholt, wegen Blasensprung. Das war am 10.03.06.
Bis jetzt ist noch keine Rechnung gekommen, ich denke auch nicht, das noch eine kommt.

Würde mal bei der Krankenkasse anrufen.

LG Ivonne & #baby anna Celine

Beitrag von kaptainkaracho 25.09.06 - 19:58 Uhr

Meine Geburt war am 20.12.05
Also vergangenen Jahres und JETZT kommt eine Rechnung???
Finde ich ja schon sehr unverschämt.

Ich hatte keinen Blasensprung sondern einen Nierenstau (wodurch mein Sohn auch 20 tage vor ET per Kaiserschnitt geholt werden musste)

LG Alexa

Beitrag von julu1982 25.09.06 - 21:08 Uhr

Hallo

das ist richtig. Ich musste auch für meine 3 Jährige Tochter den Krankenwagentransport bezahlen. Gleichzustellen mit der Praxisgebühr.

Lg Julia

Beitrag von kimkai 25.09.06 - 21:16 Uhr

Hallo!

Ich bin am 24.02.06 wegen eines Blasensprungs ins KH transportiert worden. Habe auch letzten Monat erst eine Rechnung bekommen. Fand ich ziemlich unverschämt, aber die AOK ließ nicht mit sich reden!

LG
Kim