utrogest einnahme???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robbiew 25.09.06 - 19:18 Uhr

hi leute,

ich hab heute von meiner fa utrogest bekommen. Sie sagte ich solle sie vaginal einführen. auf der packungsbeilage steht aber man soll sie schlucken mit wasser.

hat sie sich vertan, oder kann man die auch vaginal einführen?

sag schonmal #danke

gruß

bianka

Beitrag von u_stefanie 25.09.06 - 19:25 Uhr

hallo bianka,
ich hab letzte woche ebenfalls utrogest von der fa bekommen, aufgrund von blutungen.
da sie so besser und schneller wirken sollen, sollen sie vaginal angewandt werden.
lg

Beitrag von waldoline1 25.09.06 - 19:28 Uhr

Hallo.

Ich bin zwar noch relativ neu hier im Kreise aber da ich schon 2 FG hatte , hat mir mein Fa nun auch Utrogest verschrieben und sie sagte ausdrücklich das sie vaginal einzunehmen sind.( da nicht so viel vom Magen resorbiert wird bzw. nur das ankommt was gebraucht wird ,Ich muß 2mal 3 nehmen komm bisher ganz gut klar

mal schauen , Hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen

:-)

Beitrag von amelie_jane 25.09.06 - 21:04 Uhr

hallo.

ich hatte eine gelbkörperschwäche und wo ich dann schwanger war, hat mir mein fa auch zu utrogest geraten.

ich hab sie auch vaginal ab der 6.woche genommen.
2 morgens, 2 abends und hab dann lagsam ausgeglichen mit je 1 morgens und eine abends.

Hab sie bis zur 14. woche genommen und nu nicht mehr.
Ist dann net mehr nötig.

Lg amelie (14+2)

Beitrag von ydnam69 25.09.06 - 21:45 Uhr

Hallo,

ich hatte eine Gelbkörperschwäche und musste auch Utrogest vaginal von 6SSW-13SSW einnehmen.

Eine Bekannte musste sie schlucken, wie im Beipackzettel. Sie musste die doppelte Menge schlucken.

Vaginal wirkt es wohl schneller und intensiver.

D.J.

Beitrag von robbiew 26.09.06 - 16:03 Uhr

hallo ihr alle,

ich danke euch ganz herzlich für eure antworten.

das kommt so spät, weil ich erst grad wieder am pc sitze, also nochmals vielen dank und uns allen eine angenehme #schwanger
;-)

gruß

bianka