Mein Sohn hat X-Beine...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von prinzessin1976 25.09.06 - 19:18 Uhr

... und die Kinderärztin meinte dass es sich verwächst!!!
Kann ja sein aber da ich auch schon einige erwachsene mit extremen X-Beinen gesehen habe mache ich mir natürlich Gedanken!!!

Wer hat Erfahrungen damit????
Was kann man machen um Dem entgegenzuwirken???


Wäre schön wenn mir hier jemand etwas darüber erzählen könnte!!!?#danke

Beitrag von sophiesonne 25.09.06 - 19:20 Uhr

Hallo,

ja, sie hat recht.

Bei manchen kindern ist das extrem , aber meistens geht das so weg.

Als erstes gibt es O-Beine 1-2 Jahre, das kann auch mal extremer sein, und dann geht das in die X-Bein Phase.

Steht auch etwas im Buch "Kindersprechstunde".

Mach dir keine Sorgen, das geht schon weg.

LG

Sophie

Beitrag von prinzessin1976 25.09.06 - 19:27 Uhr

#danke das beruhigt mich schon mal!!!!!

Habe echt Angst geahbt das mein Kidn evtl für immer so läuft!!!

#schmoll

Beitrag von flocke123 25.09.06 - 20:06 Uhr

Hallo,

ich selbst hatte als Kind (mit ca. 4 - 5 Jahren) auch extreme X-Beine - auf alten Filmen sieht es fast schon behindert aus#schock. Ich habe Einlagen bekommen und es hat sich wieder gegeben. Wenn Du Bedenken hast, kannst Du ja mit ihm auch mal zu einem Orthopäden gehen.

VG
Susi

Beitrag von nadja8 25.09.06 - 21:37 Uhr

Hallo, unser Sohn hat auch ziemliche X Beine, die Kinderärztin meint wir sollen ende des Jahres noch mal kommen,wenn es dann nicht besser ist, bekommt er Einlagen, bin ich auch nicht so begeistert, da er eh Probleme mit den Schuhen hat, er hat sehr breite Füsse. Aber von allein wird es sich wohl auch nicht geben.

Gruß

nadja mit Tobias (28 Monate)

Beitrag von prinzessin1976 25.09.06 - 21:40 Uhr

Ja nun ist ja bei uns bald die nächste U-Untersuchung dran!!!
Da werde ich sie mal fragen ob sie mir einen Orthopäden empfehlen kann! Das beunruhigt mich schon sehr!!!


Obwohl....ist ja eigentlich noch harmlos!!!