Zu früh für den FA-Termin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danie14 25.09.06 - 20:02 Uhr

Halli Hallo,

ich bin (lt. positiven Test) schwanger und müsste nun in der 6. SSW sein (5+2). Ich habe für morgen einen Termin bei meiner FÄ bekommen und wollte Euch mal fragen, ob und wenn ja was man/frau bei diesem Zeitpunkt auf dem US sehen kann.

Ich gehe mal davon aus, daß man noch kein Herzchen schlagen sieht, aber erkennt man denn schon irgendwas? Ich versuche ja schon, mit nicht so großen Erwartungen hinzugehen, brauche aber langsam eine ärztliche Bestätigung zu meiner eigenen Beruhigung...

Danke für Eure Infos und Antworten
Daniela

Beitrag von xxnadinexx25 25.09.06 - 20:04 Uhr

hi,

kannst ruhig schon gehen war bei meiner letzten ss auch in der 6ssw da laut doc.
wenn noch nix zu sehen is macht er nen urin oder bluttest.
bei mir war schon was zu erkennen.

viel glück

lg nadine

Beitrag von winniethepooh 25.09.06 - 22:44 Uhr

Ich war bei 5+4 bei 1. Untersuchung - war nur eine Fruchthöhle zu sehen. Aber wenigstens konnte schon eine Eileiter-SS ausgeschlossen werden. Trotzdem wünschte ich mir, ich wäre nicht so früh gegangen, denn der Spruch "Herztöne sehe ich noch nicht" beunruhigt total, auch wenn´s zu dem Zeitpunkt normal ist. Habe nun morgen bei 6+2 nochmal US und hoffe, dass man dann mehr sieht. Sonst dreh ich durch . LG Sylvia