Puppenwagen=gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von livinchaos 25.09.06 - 20:07 Uhr

hallo,
unsere kleine hat sich heute bei freunden in den haba puppenwagen verliebt
sind die denn sicher?
weil die lauflernwagen und gehfrei´s ja so gefährlich sind

bin da jetzt unsicher

vielleicht kennt ja jemand aus?

lg
liv

Beitrag von willow19 25.09.06 - 20:13 Uhr

Gegen einen Puppenwagen ist im Grunde nichts zu sagen, aber wenn die Maus noch nicht laufen kann, kann es schon gefährlich werden, weil sie sich darauf vielleicht dann eher abstützen möchte und der Wagen dann sicherlich weg rollt und sie vielleicht auf der Nase liegt. Warte vielleicht dann einfach noch eine Weile, ansonsten spricht absolut nichts dagegen.

Liebe Grüße

Beitrag von livinchaos 25.09.06 - 20:18 Uhr

Amélie läuft von alleine ein paar Schritte und steht ganz sicher, aber den Puppenwagen soll sie sowieso erst zum ersten Geburtstag bekommen.

Will ihr frühes Laufenlernen nicht noch unterstützen...
-eher im Gegenteil:) ich krabbel immer mit ihr um die Wette

lg
liv

Beitrag von almut 25.09.06 - 21:26 Uhr

Hallo,

gegen einen Puppenwagen ist nichts einzuwenden, wenn die Kleinen schon laufen können.

Die Gefreis sind nur gefährlich, weil der natürliche Bewegungsradius viel größer ist und weil die Haltung motorisch schädlich ist.

Beim Puppenwagen läuft deine Tochter ja selber und wird nicht in irgendwas rein gesetzt....

#herzlich
Bianca